Gauner sieht Moslems als Chance

Wolfgang Schäuble gehört zu jenen Politikern, die das Grundgesetz missachten, wenn sie daraus einen Vorteil ziehen. Damit gesellt er sich zu allen „Volksvertretern“, die sich dem Artikel 16a GG widersetzen. Wir erinnern uns noch gut an die Schwarzgeldaffäre des Herrn Schäuble. Aber auch sein rechtwidriges Gehalt als Gouverneursrat stört die Justiz nicht. Wer weiß, welche krummen Geschäfte Wolfgang Schäuble noch abzieht…

Schäuble mutierte zum koranunkundigen Islambewunderer. Obwohl es keine Juden im Mutterland des intoleranten Islams gibt und dort der Besitz einer Bibel zur Todesstrafe führt, sieht Schäuble in islamischen Ländern eine hohe Gastfreundschaft gegenüber Juden und Christen. Er behauptet sogar, dass man von den Moslems viel lernen kann, und meint als Finanzminister sicherlich die Schutzsteuer (dschizya).

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gauner sieht Moslems als Chance

Der Islam ist sehr schwach

Von Salafisten verteilter Koran

Worauf sind Muslime stolz? Welchen Gott beten sie an und wer ist ihr Vorbild? Natürlich beten Moslems den größten Gott an und verehren den einzig wahren Propheten… Und weil es keine Konkurrenz zu den anderen Religionen geben darf, werden alle anderen Religionen vereinnahmt oder verteufelt. Der Islam regelt das gesamte Leben der Muslime, inklusive den richtigen Toilettengang. Kritisches Hinterfragen kann tödlich sein und die Abkehr vom Islam sowieso.

Die Ehre von Moslems definiert sich hauptsächlich über das züchtige Verhalten der Frauen. Respekt erlangt man in der muslimischen Welt nicht mit Wissen oder Leistung, sondern durch Strenggläubigkeit. Führende Wissenschaftler oder weltbekannte Sportler findet man äußerst selten unter den 1,5 Milliarden Moslems. Ein Blick in die Liste der Nobelpreisträger bestätigt das.

Der Islam ist eine Religion mit Minderwertigkeitskomplexen. Um die Abkehr von Allah zu verhindern, wird mit der Hölle gedroht. Muslimische Frauen dürfen keine Beziehungen mit Andersgläubigen eingehen; Moslems hingegen können Sex mit allen Frauen haben. Die Freundschaft mit Juden und Christen sehen Moslems als Gefahr an, weil sie zum anderen Glauben verführt werden könnten. Auch das ist ein Zeichen der Schwäche. Die islamische Lüge (Taqiyya) dient zur Verbreitung des islamischen Glaubens. Vorzeigelügner, wie Aiman Mazyek und Kenan Kolat, stellen den Islam als Friedensreligion dar, obwohl deren Gott tötet (Koran: Sure 8, Vers 17) und ihr Prophet ein intoleranter Räuber und Vergewaltiger war. Nur so schaffen sie es strunzdumme Gutmenschen zu täuschen, um sich im Abendland ausbreiten zu können.

Der Islam ist eine Gewaltreligion. Er konnte sich nur durch Gewalt und falsche Versprechen verbreiten. Die Angst vor der Hölle bestimmt das Leben der meisten Muslime. Terroranschläge dienen als Garantie für ein Leben im Paradies, wo sich die Attentäter von ihrem verklemmten Dasein verabschieden, um dann über ihre versprochenen Jungfrauen herzufallen.

Moslems scheinen auch vermehrt ein mangelhaftes Selbstbewusstsein zu haben. Mit Niederlagen können Moslems nur sehr schlecht umgehen, weshalb sie gerne auf feige Hinterhalte setzen oder in Überzahl angreifen. Kritiker werden getötet. Wenn sie in die Enge getrieben werden, erlaubt Allah ihnen sich als Nichtmuslime auszugeben (Taqiyya). Muslimische Frauen müssen sich stets ihren Ehemännern unterwerfen, weil sie sonst nicht von ihren Männern ins Paradies gelassen werden.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Korantreue, Laut gesponnen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Islam ist sehr schwach

Zu wenig Altersvorsorge

Während die Bürger der Pleitestaaten größtenteils über Wohneigentum verfügen, lassen sie sich von den Mietenzahlern aus Deutschland durchfüttern. 42 Prozent der Schuldenunion-Leistungsträger haben kein Geld übrig, um fürs Alter vorzusorgen. Nachdem Wolfgang Schäuble alle Lebensversicherer von ihren vertraglichen Zahlungsverpflichtungen freisprach, wollten immer weniger Menschen so eine Versicherung abschließen. Auch Bausparverträge sind kaum noch etwas wert. Bei der betrieblichen Altersvorsorge sahnen erst einmal die Vermittler ab, bevor auch nur ein Cent an Vermögen entsteht. Nach dem „Riestern“ wird der Staat die Rentner über das Finanzamt schröpfen. Wohneigentümer müssen mit Zwangshypotheken rechen, wenn deren Eigentum noch nicht für Scheinasylanten beschlagnahmt wurde. Der Handel mit Gold kann schnell verboten werden. Mit dem bereits eingeleiteten Bargeldverbot haben Matratzen bald wieder direkten Kontakt mit den Lattenrosten. Es gibt somit keine sichere Altersvorsorge!

Warum soll man fürs Alter vorsorgen, wenn doch jeder, der es schafft eine Schlepper-Fähre anzurufen, hier in Saus und Braus leben kann? Kein normal denkender Mensch glaubt ernsthaft, dass die Ungebildeten und Analphabeten sich den Arsch aufreißen, um unsere Renten zu finanzieren. Wer kann, der denkt ans Auswandern. Somit würden auch die Rentengelder ins Ausland fließen. Eines der vielen Nachteile, wenn Volksverräter ein Land regieren.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zu wenig Altersvorsorge

Allah hat es wieder getan

Der gemeinsame Gott von Aiman Mazyek und Bischof Martin Hein hat erneut einen der 25 Tötungsbefehle im Koran zum Anlass genommen, um unschuldige Menschen zu ermorden. Diesmal in Manchester. Das sorgt bei den linken Medien für Aufregung, denn vom Terroranschlag könnten „Rechtspopulisten“ in Europa profitieren! Bis diese gutmenschlichen Schwachmaten den Zusammenhang zwischen Terror und Islam verstehen, bedarf es noch viele weitere Todesopfer, am besten in den eigenen Familien. Während die Bundesregierung nach dem Terroranschlag durch Flüchtling Anis Amri wochenlang schwieg, trauerte Sigmar Gabriel binnen Stunden für die nichtdeutschen Opfer in England…

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Korantreue, Terror | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Allah hat es wieder getan

Zu Doof um auf Kind aufzupassen

Aggressive Menschen sind zu blöd oder zu unerfahren, um auf ihre Brut aufzupassen. Wenn aber etwas passiert, dann sind immer die Anderen schuld. So auch in Düsseldorf Flingern. Eine Fünfjährige lief zwischen den parkenden Autos auf die Straße und wurde von einem PKW erfasst. Sofort eilten Mitglieder der „südosteuropäischen Großfamilie“ herbei, die erst die Autofahrerin anpöbelten, um dann einer Zeugin das Gesicht zu zerschmettern. Natürlich haben diese Fachkräfte nach der Prügelattacke sämtliche Dachbalken des Stadtteils mit ihren Lügen verbogen! Mit einem Freispruch der gut Integrierten – mit guter Sozialprognose – darf/muss gerechnet werden…

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Andere Länder - andere Sitten, Südländer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zu Doof um auf Kind aufzupassen

Polizeigewalt in Halle

Systemkritiker haben es immer schwerer. Während hunderttausende Tastaturhelden anonym ihren Mut beweisen, gibt es eine handvoll mutiger Patrioten, die ihren Protest auf die Straßen tragen. In Dresden können so Woche für Woche tausende mitbegeistert werden. In Halle gibt es Sven Liebich. Er geht dorthin, wo es richtig weh tut und konfrontiert unsere „Feinde“ mit Worten und Schildern. Auf einer Versammlung in Halle wurde Sven von einem fetten Linksextremisten (Made) angegriffen. Nachdem die Anzeigen aufgenommen waren und Sven sich schon wieder auf der Versammlung befand, wollte ihn die Polizei gewaltsam in den Polizeiwagen zerren. Etwa 50 Patrioten kamen Sven zur Hilfe, so dass die Polizisten nun unter Beobachtung standen. Zum Glück wurde diese Polizeigewalt auf Video festgehalten und Sven wieder in die Freiheit entlassen. Der Vorfall ereignete sich zwar vor einem Monat, aber…

Share This:

Veröffentlicht unter Aktive Patrioten, Allgemein, Polizei allgemein, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Polizeigewalt in Halle

Melania trug kein Kopftuch

Plötzlich kennen sich linke Journalisten mit Saudi Arabien und den Islam aus. Konnten sie bisher religionsbedingte Straftaten, wie Terroranschläge, Vergewaltigungen, Ehrenmorde und Angriffe auf Juden/Christen, nicht mit dem Islam in Verbindung bringen, so kennen sie aber den Stoff der Frauenunterdrückung und wissen wo man ihn tragen muss. Sämtliche Journalisten unterstellen indirekt der islamischen Bevölkerung, dass sie nicht weiß, dass Melania in festen Händen ist. Noch schlimmer: Das Kopftuch soll ja Vergewaltigungen und sexuelle Belästigungen verhindern. Man unterstellt somit indirekt den Moslems (In Saudi Arabien gibt es keine Juden und kaum Christen) ihren Sexualtrieb nicht im Griff zu haben! Die Empörung über das fehlende Kopftuch ist wesentlich größer, als die Kritik an den blutigen Hinrichtungen in Saudi Arabien…

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Heuchler, Kasperletheater, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Melania trug kein Kopftuch

Wehrhaft gegen Illegale

Tschechien will keine von MOAS, Jugend Rettet, Stichting Bootvluchting, Médecins Sans Frontières, Save the Children, Proactiva Open Arms, Sea-Watch.org, Sea-Eye und Life Boat eingeschleuste Illegalen aufnehmen. Die Regierung Tschechiens schützt ihre Bürger vor Terroristen, Vergewaltiger, Mörder, Räuber, Drogendealer und Wirtschaftsflüchtlinge, weshalb sie nun Strafzahlungen an die EU bezahlen soll. Der EU geht es um die Zerstörung von Nationen und europäischer Völker. Länder, die sich nicht mit kriminellen Illegalen fluten lassen wollen, werden sanktioniert, drangsaliert und mit Strafgeldern erpresst!

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa Ungeheuer (EU), Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wehrhaft gegen Illegale

AfD wurde Opfer von Wahlbetrug

Wie es aussieht wurden Gutmenschen, Linksextremisten, dumme Menschen und unfähige Wahlhelfer bei der Auszählung von Wählerstimmen zugelassen. Das Bildungsniveau ist in NRW unter SPD und Grüne ziemlich stark gesunken. Das macht sich nun auch bei der recht einfachen Auszählung und Sortierung von Zetteln bemerkbar. Das logische Denken ist bei vielen dieser Wahlhelfer als mangehaft zu bezeichnen. Wenn ein Kandidat der AfD 7,x Prozent bei den Erststimmen erreicht, aber die AfD 0,0 Prozent bei den Zweitstimmen erhält, dann müsste das auch dem dümmsten Wahlleiter aufgefallen sein. Zum Glück sind alle Namen und Adressen aller beteiligten Wahlfälschungshelfer bekannt, so dass eine eventuelle Strafverfolgung eingeleitet werden kann. Zumindest sollten diese Personen nie wieder als Wahlhelfer eingesetzt werden dürfen!

Share This:

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Wahlen 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für AfD wurde Opfer von Wahlbetrug

Mainstream-Held Hannes Jaenicke

In dieser Kombination wäre er ein Held!

Das Mainstream-Herdentier Hannes Jaenicke hat ein politisch korrektes Buch auf den Markt geworfen. Der Titel: „Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche“. Wer ihn heute Morgen beim SAT.1 Flüchtlingsfernsehen gesehen hat, der stellt sehr schnell fest, dass Hannes Jaenicke nur ein Mainstream-Held ist, wovon wir ja schon hunderttausende haben. Er kritisierte Hinterherläufer von Trump, Le Pen, Wilders und AfD. Was nun daran heldenhaft ist, Menschen und Gruppen zu kritisieren, gegen die schon Öffentlich Rechtliche, Privatsender wie SAT.1, linke Zeitungen und alle Altparteien hetzen, bleibt für einen halbwegs intelligenten Menschen rätselhaft. Hier sieht man aber auch wieder die Dummheit von SAT.1 & Co, die solche Mitläufer als „Gegendenstromschwimmer“ einstufen. Das einzig politisch Inkorrekte beim Buch ist das Wort „Ärsche“!

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Gutmenschen, Heuchler, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mainstream-Held Hannes Jaenicke

Saudi Arabien und der Ölpreis

Das Mutterland der Islamisten gerät zunehmend unter Druck, weil es vom Erdölverkauf abhängig ist. Saudi Arabien nutzte sinkende Ölpreise als Waffe gegen Russland. Gemeinsam mit den USA wollten sie Russland schaden. Nun heult Saudi Arabien rum. Das Land gibt mehr Geld aus, als es durch Erdölverkäufe einnimmt. Ausgerechnet die USA sorgen nun für eine Fracking-Überproduktion und somit für viel zu niedrige Preise.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Schadenfreude | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Saudi Arabien und der Ölpreis

EU und BRD sorgten für Armut

Die ständigen Rechtsbrüche durch Angela Merkel und den Nationenvernichtern in Brüssel haben gemeinsam mit der EZB für ein Klima der Angst gesorgt. Millionenfach wurden/werden ungebildete Invasoren in die EU gelassen, während die EZB Minuszinsen einführte, um aktiv Sozialistenpolitik betreiben zu können. Sämtliche Großstädte und Hauptstädte sind bereits finanziell und sicherheitstechnisch zu Slums geworden. Dafür sorgten Moslems, Linksextremisten, Gutmenschen und gut bezahlte Volksverräter. Angela Merkel hat mit ihrer rechtswidrigen Grenzöffnung den Judenhass in Deutschland etabliert, worüber sich auch Teile der SPD und Israelhasser freuen. Hinzu kommen kaum bezahlbare Wohnungen, die für zusätzliche Spannungen sorgen, weil einfach zu viele Wirtschaftsflüchtlinge angelockt wurden.

Hamburg hat bereits damit begonnen Wohnungen zu enteignen. Polizisten trauen sich in vielen Stadtteilen nur noch mit Hundertschaften rein, weil kriminelle Ausländerclans und Linksextremisten ihre Parallelgesellschaften verteidigen. Ein Ergebnis von SPD, Grüne, Die Linke und der rückgratlosen CDU. Immer mehr Menschen leben in Deutschland in Armut und dafür sind alle im Bundestag sitzenden Parteien die Hauptverantwortlichen! Innerhalb der EU sieht es nicht besser aus.

Nun flüchten immer mehr Reiche aus Europa. Sie wollen nicht mehr in rechtsfreien Großstädten leben und sehen sich von Politik und Justiz im Stich gelassen. Die Verteufelung der Leistungsgesellschaft durch Grüne, SPD und Die Linke rächt sich nun. Verlogene Wahlversprechen von CDU und SPD ändern daran nichts. Die Reichen bringen sich und ihr Vermögen in Sicherheit. Sie wissen dass die Polizei keine Chance hat gegen kriminelle Ausländer und Linksextremisten zu bestehen. Dafür hat die gutmenschliche Justiz einfach zu viele Intensivtäter gezüchtet. Der wirtschaftliche Zerfall wird für eine enorme Vermögensvernichtung sorgen, weshalb Millionäre ihr Geld in Sachwerten außerhalb Europas investieren. Die europäische Schuldenunion (Target 2) und der Euro geben der EU den Genickschuss! Die EU hat in allen Mitgliedsländern zu viel Armut erzeugt und zusätzlich kulturfremde Wirtschaftsflüchtlinge illegal einreisen lassen. Damit lässt sich kein friedliches Europa gestalten.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa Ungeheuer (EU), Finanzen, Sicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für EU und BRD sorgten für Armut