Bester Bundestag aller Zeiten

Der 19. Bundestag wird der beste Bundestag aller Zeiten! Dabei ist es völlig egal, wer die Bundesregierung stellt. Gab es im letzten Bundestag nur eine halbgare Opposition, so wird sie dieses Mal ordentlich gegen die Regierung austeilen. Keine Oppositionspartei will schlechter dastehen als die AfD! Alle Parteien werden sich populistisch rechts und links überholen und das immer mit gebührenden Abstand von der AfD. Dabei wird es zu Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Wahlen 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bester Bundestag aller Zeiten

Wahlbeobachter im Wahllokal

In den letzten Wochen und Monaten fand eine massive Hetze durch Politiker und Medien gegen die AfD statt. Bei den letzten Landtagswahlen kam es häufig zu Unstimmigkeiten, Fehlern und Wahlmanipulationen zu Lasten der AfD. Wahlleiter glänzten mit Untätigkeit oder Desinteresse. Linksextremisten kündigten zur Bundestagswahl am 24. September bereits Wahlbetrug im großen Stil an. Weisungsgebundene Staatsanwaltschaften und überarbeitete Polizeibehörden werden dagegen kaum etwas tun.

Um sich als Wahlhelfer zu melden ist es heute zu spät, aber man kann den Ehrenamtlichen Wahlhelfern auf die Finger schauen. Kurz vor 18 Uhr schlägt man erneut in seinem Wahllokal auf und beobachtet die Auszählung der Stimmen. Auf wahlbeobachtung.de druckt man sich zuvor den zweiseitigen Leitfaden zur Wahlbeobachtung aus. Es schadet nicht sich ein Video für Wahlhelfer anzusehen, um die Auszählung nachvollziehen zu können. Mit einem Klemmbrett lassen sich leichter Notizen machen. Es ist nur ein kurzer Weg ins Wahllokal, aber ein großartiger Beitrag zur Verteidigung der Demokratie!

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Korruption-Vetternwirtschaft, Patrioten aktiv, Wahlen 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wahlbeobachter im Wahllokal

Infektionskrankheiten im Trend

Martin Schulz hat festgestellt, dass das was Flüchtlinge uns bringen, wertvoller als Gold sei. Nun, wie das Robert Koch Institut feststellte, brachten »Flüchtlinge« weitere Fälle von Tuberkulose und Aids ins Land. Somit sind nicht nur lernfähige Terroristen wie Anis Amri wertvoller als Gold, sondern auch an Aids und Tuberkulose Erkrankten. Warum dem so ist, ist für mich noch ein Rätsel.

Der Preis für Gold ist Stabil und entgegen jeder Erwartung sind Goldbarren nicht auf den Ramschtischen von Aldi, Lidl oder Netto zu finden. Brauchte die deutsche Pharmaindustrie noch Menschen für Medikamententests, die nun von den NGO‘s nach Europa ausgeliefert wurden? Tragen Menschen aus Afrika und Asien Antikörper gegen Infektionskrankheiten in sich? Setzen sich sämtliche Gutmenschen für »Flüchtlinge« ein, weil sie die armen Menschen im Labor ausbeuten wollen? Wie ist eigentlich der aktuelle Kurs für je eine Unze Aids oder Tuberkulose? Wann wird Martin Schulz sein Geheimnis lüften?

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesundheit, Zuwanderer | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Infektionskrankheiten im Trend

Merkel sollte Orban danken!

Ohne Ungarn würden wir weiterhin mit »Flüchtlingen« geflutet werden. Für den effektiven Zaun wird Viktor Orban aber von Merkel & Co an die Wand gestellt. Die Altparteien brüsten sich mit „weniger ankommende Flüchtlinge“, verurteilen aber zugleich Ungarn für den Bau des Sicherungszauns. So verlogen und dumm kennt man hier Politiker und Medien. Die EU war nicht Willens die europäischen Außengrenzen zu sichern, weshalb tausende »Flüchtlinge« im Mittelmeer ertranken.

Es kamen mit Hilfe von Ungarn 99 Prozent weniger Vergewaltiger, Mörder, Terroristen, Wirtschaftsflüchtlinge, Drogendealer und Diebe über Österreichs Grenze nach Deutschland. Viktor Orban wurde so zum wichtigsten Wahlkampfhelfer der CDU.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Wahlen 2017, Zuwanderer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Merkel sollte Orban danken!

Das Klagerecht der Illegalen

Aktuell sind die Gerichte überlastet, weil illegal Eingereiste ihr rechtswidrig eingeräumtes Recht auf Asyl auf Steuerzahlerkosten einklagen wollen. Es ist dabei nicht auszuschließen, dass ein Asylbewerber mit mehreren Identitäten in unterschiedlichen Bundesländern die Gerichte bemüht. Hier muss keiner seine Identität nachweisen, um Asyl zu beantragen, wenn er Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Asyl, Rechtsbruchvereinigung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Klagerecht der Illegalen

Linkes Wahlkampfwetter

Im verregneten Sommer gab es weniger sexuelle Übergriffe und Vergewaltigungen durch Merkelgäste. Entweder haben die Altparteien ein unverschämtes Glück gehabt oder es fanden Wettermanipulationen statt. Gab es 2016 noch massenhaft sexuelle Übergriffe in Freibädern, so blieben sie in diesem Wahljahr aus. Den jungen Männern aus Afrika ist es einfach zu kalt und zu nass gewesen. Hätte es 2017 ähnlich viele Sexualstraftaten durch »Flüchtlinge« gegeben, wie 2016, dann müssten die Grünen um den Einzug in den Bundestag bangen und die SPD wäre hinter der AfD nur die drittstärkste Kraft! So aber werden wir uns weiterhin mit den roten und grünen Deutschlandhassern rumärgern müssen.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Vergewaltiger, Wahlen 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Linkes Wahlkampfwetter

Massive Panik vor der AfD

Politiker und Medien schieben eine massive Panik vor der AfD. Es herrscht auch eine gewisse Ratlosigkeit, weil auch die dümmste Hetze / Verleumdung durch die Lügenpresse nicht ausreicht, um die AfD aus dem Bundestag fernzuhalten. Politiker regen sich weiter kindisch über das „Entsorgen“ einer deutschlandfeindlichen Integrationsministerin auf und können sich nur noch mit Unterstellungen gegen die guten Argumente der AfD wehren.

Was aber lässt Medien und Politiker so verrückt spielen? Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter AfD, Bundestag, Wahlen 2017 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Massive Panik vor der AfD

Zwangsfinanzierte Merkel-Show

Im Zensierten Deutschen Fernsehen (ZDF) wurde am 14.09.2017 erneut eine billige Theatershow abgezogen. Mit »Klartext Frau Merkel« gab es eine 90 Minuten andauernde Werbesendung. „Spontane Fragesteller“ gaben der Parteienwerbung die nötige Abwechslung.  Die Moderatorin und der Moderator verfügten über Moderationskarten, auf denen die Fragesteller mit Bildern abgelichtet waren und die entsprechenden Fragen standen. Dem Publikum wurde aber suggeriert, dass die Fragesteller rein zufällig ausgewählt wurden.

Wie verlogen und regierungstreu die Merkel-Show war, durfte auch Astrid Passin erfahren. Sie ist Sprecherin der Hinterbliebenen der Opfer vom Breitscheidplatz. Wenige Stunden vor der Sendung wurde sie ausgeladen. Ihre Fragen hätten Angela Merkel ordentlich in Bedrängnis gebracht. Das wollte man beim ZDF tunlichst vermeiden, denn Angela Merkel wäre dann der Sendung höchstwahrscheinlich ferngeblieben.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Angela Merkel, Medien, Rundfunkmafia, Wahlen 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwangsfinanzierte Merkel-Show

Selbstzensur bei MMnews

Beinahe über Nacht wurden mir 13 fehlerhafte Links von MMnews angezeigt. Der erste Gedanke ist dann, dass wieder eine Webseite aufgegeben hat, der Server gewechselt wurde oder dass der Betreiber sich von alten Inhalten trennte. Bei MMnews war dem nicht so. Dort fand offensichtlich eine politisch korrekte Selbstzensur statt. Denn die gelöschten Themen haben es in sich und könnten der AfD im Wahlkampf nützlich sein. Zum Glück mache ich von fast allen Beiträgen/Artikeln, auf die ich verlinke, eine Sicherungskopie. Hier die Auflistung der bisher entsorgten Beiträge von MMnews: Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Selbstzensur bei MMnews

COMPACT-Sonderheft zum NSU

Angela Merkel und Joachim Gauck taten sich durch Vorverurteilung von Beate Zschäpe und dem NSU hervor. Es wurden hohe Summen an Angehörige der Opfer gezahlt, ohne dass ein Schuldiger feststand. Straßen und Plätze wurden nach mutmaßlichen Opfern des NSU umbenannt. Es gibt viele offene Fragen, ein paar seltsame Todesfälle und mitwirkende Staatsbedienstete, aber bei den Beweisen müssen Indizien herhalten. Das ist eigentlich ein Skandal, aber anscheinend ganz normal in der BRD.

Das COMPACT-Magazin hat recherchiert und Entlastungsmaterial für den NSU und für Beate Zschäpe gefunden. Dieses Heft kann in Zukunft von Nutzen sein! Sollten Türken bei Diskussionen zum Thema Islam oder Erdogan die Argumente ausgehen, dann kommt das Urteil gegen den NSU als Allzweckwaffe. Darauf sollten wir reagieren können. Selbst als Nichtunterstützer des NSU und Kritiker am NSU werden wir mit dem NSU konfrontiert. Viele Türken kennen die Wahrheit hinter den Morden, weil sie Erfahrungen mit dem „tiefen Staat“ in der Türkei haben, aber sie werden weiterhin schweigen.

Ich habe das Sonderheft vorbestellt. Mir missfällt einfach der Umgang von Politikern, Justiz und Medien in Bezug auf den NSU. Da stinkt doch etwas gewaltig zum Himmel, wenn führende Politiker einem Gerichtsurteil zuvorkommen und Vorverurteilungen vornehmen. Wenn Journalisten einfachste Fragen nicht stellen und Zeugen plötzlich sterben. Außerdem will ich COMPACT mit dem Kauf unterstützen.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Recht und Gesetz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für COMPACT-Sonderheft zum NSU

Junckers neueste Schnapsidee

Derzeit bekämpfen sich EU-Mitgliedsländer untereinander, weil Angela Merkel Millionen Wirtschaftsflüchtlinge nach Europa lockte. Aber auch der Euro ist ein ständiges Streitthema, weil Pleitestaaten am Boden bleiben und stärkere Länder für deren Schulden aufkommen müssen. Negativzinsen und Bankenrettungen tragen auch nicht zum besseren gegenseitigem Vertrauen bei. Dennoch will der stets angesäuselte Jean-Claude Juncker eine engere Zusammenarbeit erwirken. Aktuell werden aber Ungarn, Polen und Tschechien massiv unter Druck gesetzt, weil sie keine Illegalen mit Islamhintergrund aufnehmen wollen.

Der dauernd alkoholisierte EU-Kommissionspräsident wollte es dem SPD-Pausenclown aus Würselen gleichtun und haute seine neueste Schnapsidee raus: Die EU soll auf 30 Mitgliedsländer aufgebläht werden und alle sollen dann unter der Herrschaft des Euro stehen. Im Suff faselte er dann noch etwas von „Zeit für ein stärkeres und demokratisches Europa“. Der Typ wurde selbst aber nicht demokratisch gewählt!

Warum stoppt keiner dieses sprechende Alkoholsammelbecken? Dass im Bundestag und in den Landtagen Abgeordnete im Drogenrausch und volltrunken über Gesetze mitentscheiden dürfen, habe ich ja bereits schriftlich erhalten. Scheinbar wird das innerhalb des EU-Parlaments ähnlich gehandhabt. Wie sonst sind offene Grenzen innerhalb der Mitgliedsstaaten bei gleichzeitig ungeschützten Außengrenzen zu erklären? Ein Staatenbund, in dem kein Illegaler schlechter behandelt/versorgt werden darf, als die einheimische Bevölkerung!

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Euro Themen, Europa Ungeheuer (EU) | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Junckers neueste Schnapsidee

Der Stolz auf eine Straftat

In Ebstorf (Niedersachsen) gibt es einen parteilosen Bürgermeister, der eine eigene Sicht von Toleranz hat. Als ein aussagekräftiges Plakat der AfD vor der Geschäftsstelle seines Vereins hing, da hängte er es einfach ab. Er konnte einfach keine andere politische Aussage erdulden. Heiko Senking will scheinbar nicht akzeptieren, dass Deutsche Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter AfD, Gutmenschen, Wahlen 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Stolz auf eine Straftat