Wetter-Deppen im Dauereinsatz

Land-unter-trotz-prognostizierem-Sonnenschein

Land-unter-trotz-prognostizierem-Sonnenschein

Die ganzen Wetter-Zombies haben offenbar nur ein Ziel: Das Wetter muss immer wärmer werden, damit das Klima immer bedrohlicher sein kann. Die Meteorologen diagnostizieren Monat für Monat einen scheinbar krankhaften Zustand des Wetters: zu warm, zu kalt, zu trocken, zu nass. Es geht immer nur darum, in die Schlagzeilen zu kommen und die irre These zu belegen, wonach es angeblich immer wärmer und trockener wird. Dabei frieren die Menschen da draußen auch jetzt im Juni. Und es regnet in weiten Teilen Deutschlands … Lesen Sie bitte weiter auf KOPP

Share This:

Bildquellen

  • Land unter trotz prognostizierem Sonnenschein: KOPP-Verlag
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.