»Nutzen« einer Grippeimpfung

„So ergab beispielsweise im vergangenen Jahr eine Studie des Center for Infectious Disease Research and Policy der University of Minnesota, dass die Grippeimpfung nur eine Wirksamkeitsrate von mageren 1,5 Prozent aufweist – von 100 gegen Grippe Geimpften erkranken nur 1,5 deswegen nicht an der Grippe. Bestenfalls ist die Grippeimpfung vollkommen unnütz, denn dieselbe Studie ergab, dass ungefähr 97 Prozent der Menschen, die keine Grippeimpfung erhalten, auch nicht an Grippe erkranken.“

Share This:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.