Die ungeklärten Fragen

Lügen lohnt nicht

Lügen lohnt nicht

Seit geraumer Zeit werden wir von sämtlichen Medien darüber belehrt, dass die Zuwanderung aus Osteuropa ein Gewinn für Deutschland sei. Werden Statistiken zum Thema Ausländerkriminalität allzu gerne unter den politisch korrekten Teppich gekehrt, so sieht das bei der Zuwanderung aus allen Herrenländern anders aus. Deutschland ist der Gewinner bei der Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien, aber auch aus Polen. So die fast einheitliche Meinung / Überzeugung derer, die Gelder dafür erhalten um wahrheitsgemäß zu informieren.

Warum aber brennen sich einem Fragezeichen auf die Hirnwindungen, wenn man als Gewinner auserkoren wird? Woran denkt man eher, wenn man das Wort Polen hört? An Wirtschaftswunder oder Autodiebstahl? Warum hat Rumänien nicht jenen Handelsüberschuss, den er bei all den vielen Fachkräften haben müsste? Warum ist nicht Bulgarien das Land, welches am meisten Geld in die EU einzahlt? Warum müssen Deutsche englisch lernen, damit sie sich mit rumänischen Ärzten unterhalten können, wo doch die Superschlauen extra ihr Land verließen um uns zu helfen? Werden in ein paar Monaten die Familienoberhäupter von Taschendiebfamilien Professuren an den Universitäten bekommen? Werden die Grünen in Zukunft die Mülltrennung den Sintis und Roma überlassen, weil sich deren Müllverhalten bewährt hat?  Warum sieht man in Deutschen Innenstädten immer mehr Bettler, wo sie doch als ausgebildete Lehrer und Ingeneure unser Land zur wirtschaftlichen Weltmacht machen könnten? Warum schicken viele osteuropäische Eltern ihre Kinder nicht auf die Universitäten, statt auf den Straßenstrich? Wie erfolgreicher könnten Volksbanken, Sparkassen und Banken in Deutschland sein, wenn man aus dem Bankenwesen in Rumänien mehr gelernt hätte? Wie viel Ärger mit Baupfusch könnte unserem Land erspart bleiben, würde man hauptsächlich auf die Baukunst der Osteuropäer setzen? Warum ist Deutschland so egoistisch und schwächt die Wirtschaftsmächte Rumänien und Bulgarien, indem bulgarische und rumänische Fachkräfte abgeworben werden? War es Rassismus, oder warum wurden nur so wenige Bulgaren und Rumänen mit dem Nobelpreis geehrt? Warum besteht die BRD noch halbherzig auf die Deutsche Sprache, wo doch die Zukunft in Osteuropa liegt? Warum werden die künstlerischen Fähigkeiten beim Duplizieren von Euroscheinen und Verbreitung dieser Kunstwerke nicht gefördert? Warum werden osteuropäische Hundewelpen nach Ankunft in Deutschland mit Medikamenten vollgepumpt und nicht mehr Wert auf die prämierten Hundeszuchten gelegt? Werden Deutsche Pharmaunternehmen nun endlich durch den Zuzug von osteuropäischen Chemikern internationale Erfolge einfahren? Wird sich die alternde Deutsche Gesellschaft in Zukunft sicherer fühlen? Dürfen wir wesentlich höhere Renten erwarten, weil die sehr gut ausgebildeten osteuropäischen Fachkräfte unsere Rentenkassen fluten werden? Werden die Krankenkassenbeiträge auf 10% sinken, weil die gesunden Zuwanderer das Wort Krankheit nicht kennen? Müssen in Zukunft überhaupt noch Beiträge zur Arbeitslosenversicherung geleistet werden? Wann bekommen wir positive Antworten auf diese ganzen Fragen?

Share This:

Bildquellen

  • Lügen lohnt nicht: admin
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Sozialtourismus, Zuwanderer abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.