Schizophrenie bei ARD & Co?

Fotokredit: www.news.at

Fotokredit:
www.news.at

» Die “Tagesschau” erklärt denn auch, daß das “sogenannte Military Verification Team” tatsächlich “nicht offiziell von der OSZE entsandt” wurde, spricht im gleichen Satz aber weiter von “festgehaltenen OSZE-Beobachtern”. Schizophrenie im Staatsfernsehen? Und nicht nur dort? Auch der “besorgte” deutsche Bundesaußenminister, der Herr Steinmeier (SPD), der von seiner nicht weniger “besorgten” Kollegin Von der Leyen eigentlich über den wahren Charakter dieser “Mission” informiert worden sein sollte, fordert den russischen(!) Außenminister Lawrow auf, sich für die Freilassung der “OSZE-Beobachter” einzusetzen – die laut OSZE und “Tagesschau” aber gar keine OSZE-Beobachter sind. « Weiterlesen

Share This:

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Artikel Verweise extern, Medien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.