Zugedröhnt im Bundestag

Aktiver Patriot  Frank Borgmann

Aktiver Patriot
Frank Borgmann

Am 24. April 2014 habe ich im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eine Petition eingereicht. Ich dachte es wäre bestimmt förderlich, wenn in Zukunft Politiker ihre Entscheidungen frei von Alkohol und Drogen tätigen. So eine art Grundrecht des Deutschen Volkes auf Entscheidungen im nüchternen Zustand. Ich Dummerchen habe aber leider vergessen, dass Bundestagsabgeordnete nur ihrem Gewissen verpflichtet sind, bzw. sich keinen Aufträgen  /  Weisungen unterwerfen müssen. Ob Politiker Entscheidungen nüchtern, angetrunken, high, im Vollsuff oder im Drogenrausch treffen, bleibt denen überlassen.“                    Frank Borgmann, Aktiver Patriot

Share This:

Bildquellen

  • Aktiver Patriot Frank Borgmann: admin
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bundestag, Patrioten aktiv, Petitionen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.