Wenn falsch investiert wird

Scheinvolksvertreter

Scheinvolksvertreter

Die BRD ist Weltmeister im finanzieren „europäischer Verbündeter“ und legt noch ein paar Milliarden Wiedergutmachung oben drauf. Aber auch halb Afrika erfreut sich deutscher Steuergelder. Die Amis lassen ihre Soldaten nebst Familien in Deutschland durchfüttern. Geknausert wird immer dort, wo das Geld für die Deutschen und deren Sicherheit ausgegeben werden könnte: ● Es fehlen tausende gut ausgebildete Lehrer und Erzieher, die den Grundstein für ein gesundes und gebildetes Volk bilden. ● Deutsche Kinder werden zwangsweise zu unbezahlten Integrationshelfern und müssen sich um türkische Integrationsverweigerungskinder, Asylantenkinder, Zigeunerbanden und auch um deutsche Kinder mit Behinderungen kümmern. ● Unsere Schüler werden teilweise in asbestverseuchten Räumen unterrichtet, in denen man keinen Asylanten frühstücken lassen würde. ● Tausende Obdachlose kämpfen täglich ums Überleben, weil sie von Bürokraten im Stich gelassen wurden. ● Deutschland zahlt – über die EU – toten Griechen die Rente und in Deutschland durchsuchen Rentner den Müll nach Pfandflaschen. ● Immer mehr Straßen und Autobahnen werden zu Buckelpisten und laden zu Mutproben ein. ● Polizisten und Soldaten müssen ihre Ausrüstung teilweise selber aufbessern/aufrüsten. ● Polizisten dürfen nicht mehr so viel Streife fahren, weil das Benzingeld fehlt. ● Die Bundeswehr wurde personell derart kaputt geschrumpft, dass sie nicht mehr voll handlungsfähig ist. ● Flugzeuge und Panzer der Bundeswehr dienen lediglich als Teilespender für marodes Einsatzgerät. ● In NRW müssen künftig Martinszüge, Karnevalszüge, Schützenumzüge und sonstige jahrhunderte alte Brauchtümer privat abgesichert und geschützt werden, weil das Innenministerium sparen will/muss. (Es könnte aber auch sein, dass diese Brauchtümer von Innenminister Ralf Jäger einfach nur nicht gewollt sind.) ● Studenten sitzen in Hörsälen auf den Treppen (Fluchtwege), weil einfach zu wenig in Räumlichkeiten und Personal investiert wurde. ● Straftäter laufen frei rum, weil die Gefängnisse überfüllt sind und kein Geld für neue Gefängnisse vorhanden ist. ● Die Grenzkriminalität steigt, weil bei der Sicherheit und den Grenzkontrollen gespart wurde. ● Manche Restaurants und Imbisse sind Kakerlakensammelstellen, weil es zu wenige Lebensmittelkontrolleure gibt. ● In Altenheimen wurden Bewohner jahrelang – aus Kostengründen/Personalknappheit – misshandelt, ohne dass es den Behörden auffiel. ● Sportstätten und Bäder wurden geschlossen, weil den Kommunen das Geld für Betrieb und Instandhaltung fehlten. Ähnlich sieht es mit Büchereien, Theatern, Museen und kulturellen Einrichtungen aus. ● Angela Merkel versprach einst flächendeckendes Breitband für alle ab 2013. Nun werden wir mittels LTE & Co verstrahlt und das Breitband soll erst ab 2017 ausgebaut sein. ● Ohne die hohe Spendenbereitschaft der Deutschen könnte manch ein Projekt nicht durchgeführt, bzw. Hilfebedürftigen nicht geholfen werden. So wälzt die BRD ihre Pflicht auf Ehrenamtliche und Spender ab.

Deutschland ist nicht nur pleite und hoch verschuldet. Es wurde ein Investitionsstau gebildet, der nicht mehr aufzulösen ist. Ganz Deutschland ist eine still gelegte Baustelle. Investiert wird im „Kampf gegen Rechts“ und in die Asylindustrie.  Nur geschickte Bilanzfälschungen, das Verschieben von Finanzposten und das Reinrechnen illegaler Geschäfte lassen das BIP noch gut aussehen. Die Gefahren durch EU und Euro sind extrem hoch und könnten Bürgerkriege erzeugen. Das Alles, weil Politiker „nur“ ihrem Gewissen verpflichtet sind, mögen sie bei der Abstimmung noch so besoffen oder zugedröhnt sein…

Share This:

Bildquellen

  • Scheinvolksvertreter: admin
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Finanzen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.