Hat Merkel nachgedacht?

Schwiegermutti

Schwiegermutti

Gestern traute ich meinen Ohren nicht, denn Merkel wolle sich gegen eine Erderwärmung einsetzen. Ohne den Stand der Sonne, Sonneneruptionen oder die wechselnden Abstände zur Sonne zu berücksichtigen, wird von einer Klimaerwärmung gelabert. Sämtliche Sender sahen irgendwo Eis schmelzen, fanden in der Wüste kein Wasser und zeigten Überschwemmungen.

Anfang Oktober habe ich einen Beitrag von Christoph Becker, von der Webseite Freizahn, übernommen. Darin geht es um den ökologischen Fußabdruck. Würde Angela Merkel meine Webseite, oder die von Christoph Becker lesen, dann wüsste sie, dass sie umweltschädlich handelt. Die Aufnahme hunderttausender Flüchtlinge verändert negativ den ökologischen Fußabdruck! Mit ihrer Flüchtlingspolitik begeht sie eine schwere Umweltsünde. Sie kann noch so oft „Wir schaffen das“ rausposaunen, aber Merkel muss sich entscheiden, ob sie die angebliche Erderwärmung stoppen oder Deutschland mit Flüchtlingen fluten will!

Share This:

Bildquellen

  • Die bevormundene Mutti: admin
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Angela Merkel, Umweltschutz, Zuwanderer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.