Dann eben Waffen verkaufen

SU-24Derzeit steht Russland gewaltig unter Druck. Einerseits wird Putin vom Daesch-Clown militärisch provoziert und dann kommt auch noch Saudie Arabien mit Öl-Dumpingpreisen. Die Sanktionen der EU konnten von Russland gerade so verkraftet werden und sogar die heimischen Landwirtschaftsbetriebe stärken. EU Länder blieben auf ihr Obst und Fleisch sitzen.

Russland könnte sich mit dem verstärkten Verkauf von Waffen ein zweites Standbein aufbauen. Schiitische Länder mit russischer Waffentechnik könnten NATO und sämtliche sunnitischen Staaten das Fürchten lehren. Auch in Israel ist dann der Windelverkauf angekurbelt. NATO, EU und sunnitische Fanatiker treiben Russland in die Enge. Wie lange wird Putin der Vernünftigste in dem Konflikt bleiben?

Share This:

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kriege abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.