Saudi-Arabien in der Krise

Flagge Saudi-ArabienSaudi-Arabien wäre ohne Öl nur ein Luftballon im Wirbelsturm. Erfindungen und Buchneuerscheinungen sind in dem islamischen Land eher selten. Eine Produktion industrieller Waren gibt es nicht. Ohne westliche Hilfe könnten die nicht einmal das eigene Öl fördern. Dafür können sie den Koran auswendig und Frauen und Homosexuelle unterdrücken. Sie würden zu gerne auch Juden unterdrücken, aber die gibt es in Saudi-Arabien nicht!

Um den russischen Bären in die Knie zu zwingen haben die arabischen Sandflöhe den Ölpreis in den Keller getrieben. Nun rächt sich diese Dummheit, denn Saudi-Arabien lebt zu 90 Prozent aus den Ölverkäufen. Nach Schätzungen des IWF sind die Reserven in fünf Jahren aufgebraucht, wenn es so weiter geht. Drastische Steuererhöhungen sind geplant.
Es wird nicht lange dauern, bis die verwöhnten Saudis außerhalb der Königshäuser rebellieren. Dann wird es ordentlich knallen.
Zum Glück (der Saudis) hat Allah vorgesorgt und jedem Moslem auferlegt mindestens ein Mal im Leben nach Mekka zu pilgern. So lassen sich die Verluste beim Ölverkauf durch Erhöhung von Reisekosten wieder ein wenig schmälern…

Share This:

Bildquellen

  • Flagge Saudi-Arabien: Wikipedia
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Finanzen, Schadenfreude abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.