Vergewaltiger oder Frauen?

DeutschlandfeindeNachdem das Kölner Landgericht die Beschneidung kleiner Jungen als Körperverletzung einstufte, dauerte es nur wenige Wochen, bis diese Verstümmelung legalisiert wurde. Wie lange wird der Gesetzgeber brauchen, um ein Gesetz zu erlassen, das Asylbewerber/Flüchtlinge zwingend abschiebt, wenn sie als Sexualstraftäter, primitive Grabscher und/oder Sozialbetrüger in Erscheinung traten?

Bei der blutigen religiösen Beschneidung, welche eine Körperverletzung darstellt, warf sich Angela Merkel schnell für die »Verstümmelung aus religiösen Gründen« in die Bresche.
Im März sind richtungweisende Wahlen. Sollte bis dahin kein Gesetz gültig sein, das unsere Frauen vor notgeilen Asylanten/Flüchtlingen schützt, dann muss man davon ausgehen, dass CDU und SPD keinerlei Interesse am Schutz deutscher Frauen haben! Wer als Verantwortlicher/Verursacher dieses primitive Verhalten fremder Kulturen durch Nichtstun unterstützt, der ist ein Sympathisant des Völkermords am deutschen Volk!
Es liegt nun an den Bundestagsabgeordneten von CDU und SPD, ob es sich bei denen um Dummschwätzer, Volksfeine, Volksverräter, Schmarotzer, Feiglinge, Sesselfurzer handelt, oder ob sie geistig in der Lage sind DEM DEUTSCHEN VOLKE zu verstehen und umzusetzen!
Der gesamte Bundestag wird gefragt: Steht der Gesetzgeber zum Vergewaltiger oder zur Frau?

Share This:

Bildquellen

  • Deutschlandfeinde: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesetzgeber, Kriminalität, Zuwanderer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.