Islam oder Kultur bewahren

TraditionWenn wir unsere Kultur bewahren wollen, dann müssen wir dem Islam die Grenzen aufzeigen! Wir dürfen uns nicht länger durch Forderungen von Moslems in die Rassistenecke stecken lassen. Der Islam hat mit unseren westlichen Werten nichts am Hut. Die europäische Kultur ist mit dem Islam nicht vereinbar, weil gläubige Moslems gegenüber allem intolerant sind, was nicht islamisch ist. Der Islam ist eine „Religion“, die das gesamte Leben ihrer Gläubigen regelt. Nicht einmal auf dem Klo ist ein Moslem vor Allah und seiner Rache sicher!

Es häufen sich sexuelle Übergriffe durch illegal eingereiste Moslems. In allen Großstädten, aber auch in Darmstadt, gab es schon Massengrapschereien durch Moscheegänger. Frauen können sich nachts nicht mehr alleine auf die Straße, in die U-Bahn oder in einem von einem Moslem gefahren Taxi begeben.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU, SPD, Grüne und die Linke haben für unsichere Straßen und Bahnen gesorgt! Durch die Islamisierung Deutschlands wurden deutsche Frauen zu Sexualobjekten primitiver „Kulturen mit Islamhintergrund“. Dieser schleichende Völkermord am deutschen Volk wurde von CDU, SPD, Grüne und die Linke eingeläutet und unterstützt.

Vor drei Jahren tauchte ein Video im Internet auf, das bis heute 9,5 Millionen Besucher zählt. Ich schaue es mir gelegentlich an, um mich zu motivieren mehr für mein Land und unsere Kultur zu tun. Ein Land, das von sämtlichen Bundesministern, den Bundespräsidenten und allen Altparteien an den blutrünstigen Allah verraten wurde. Vier Minuten und 24 Sekunden, die musikalisch und tänzerisch zeigen, warum es sich lohnt für unser Deutschland zu kämpfen!

 

Share This:

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Islamisierung, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.