Kriminelle willkommen

kriminelle-willkommenBundesterrorfee Angela Merkel verschaffte der geldgeilen Flüchtlingsindustrie ordentliche Gewinne. Aber auch die Kriminalstatistik hat einen Zugewinn von 40 Prozent zu verbuchen. Für Angela Merkel wird vermutlich folgende Entwicklung als Aufschwung gewertet:

Migranten in Deutschland haben 142.500 Verbrechen in nur sechs Monaten begangen, haben die Zahlen der Polizei ergeben. Dies war das Äquivalent von 780 Straftaten pro Tag – ein Anstieg von fast 40 Prozent gegenüber 2015, laut Daten aus Deutschlands Bundeskriminalamt, enthüllt die britische Zeitung Daily Mail. Ein Grund dafür sei, dass Tausende Migranten fehlen, die als „Asylsuchende“ oder „Flüchtlinge“ unkontrolliert und ohne jede Sicherheitsüberprüfung ins Land gelassen wurden.

Die Opfer der von Angela Merkel ins Land gespülten Mörder, Terroristen, Vergewaltiger, Räuber, Drogendealer und Diebe dürfen sich am Jahresende vom Bundespräsidenten eine Standpauke anhören. Joachim Gauck wird ihnen vorwerfen, dass sie rassistisch seien, es ihnen an Toleranz mangele und sie sich zu wenig für die Überfremdung Integration eingesetzt hätten. Die verlogene Lückenpresse wird diese Vorwürfe durch Andichtungsfachkräfte untermauern, während die Kindersexfreunde bei SPD und Grüne die AfD dafür verantwortlich machen…

Share This:

Bildquellen

  • kriminelle-willkommen: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kriminalität, Zuwanderer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.