Polizeigewalt in Halle

Systemkritiker haben es immer schwerer. Während hunderttausende Tastaturhelden anonym ihren Mut beweisen, gibt es eine handvoll mutiger Patrioten, die ihren Protest auf die Straßen tragen. In Dresden können so Woche für Woche tausende mitbegeistert werden. In Halle gibt es Sven Liebich. Er geht dorthin, wo es richtig weh tut und konfrontiert unsere „Feinde“ mit Worten und Schildern. Auf einer Versammlung in Halle wurde Sven von einem fetten Linksextremisten (Made) angegriffen. Nachdem die Anzeigen aufgenommen waren und Sven sich schon wieder auf der Versammlung befand, wollte ihn die Polizei gewaltsam in den Polizeiwagen zerren. Etwa 50 Patrioten kamen Sven zur Hilfe, so dass die Polizisten nun unter Beobachtung standen. Zum Glück wurde diese Polizeigewalt auf Video festgehalten und Sven wieder in die Freiheit entlassen. Der Vorfall ereignete sich zwar vor einem Monat, aber… (Das Video wurde leider auf Youtube entfernt)

Share This:

Bildquellen

  • Polizeigewalt gegen Sven: Screenshot Video
Dieser Beitrag wurde unter Aktive Patrioten, Allgemein, Polizei allgemein, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.