Reisewarnung für Ägypten

Frauen, die alleine in Ägypten Urlaub machen, begeben sich in Gefahr von Einheimischen vergewaltigt und dann ermordet zu werden. Einer dieser brutalen Fälle ereignete sich im  4 Sterne Hotel Three Corners Equinox Resort Beach. Gebucht wurde die Reise bei Rainbow Tours. Es gibt offenbar ein gut organisiertes Vergewaltigungsnetzwerk in Ägypten, welches sich auf die Vergewaltigung allein reisender Frauen spezialisiert hat. Chefvergewaltiger ist scheinbar der Scheich Khaled el Amar. Somit sind es – aus Gutmenschensicht – Fachkräfte…

Die deutsche Lückenpresse verschweigt die Gefahren für Frauen in Ägypten. Das ist das übliche abartige und feige Schweigen der Journaille. Ansonsten sind diese Schmierfinken für gute Hetze immer zu haben. Jeder Journalist, der Frauen nicht vor Reisen nach Ägypten warnt, ist den eingetrockneten Dreck unter den Fingernägeln der Antifa nicht wert!

Share This:

Bildquellen

  • Vergewaltiger-Hotel: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Andere Länder - andere Sitten, Vergewaltiger abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.