Das Schweigen der Medien

In Italien randalieren Afrikaner, die uns vorlügen, dass sie vor Krieg geflohen seien. Statt Frieden zettelten sie Bürgerkriege in Rom, Neapel, Rimini und auf Sizilien an. Diese »Flüchtlinge« sind nicht vor Krieg geflüchtet! Es sind kriminelle Wirtschaftsflüchtlinge, wovon in Deutschland die Stasinachfolger, die Kindersexpartei, der extrem linke Flügel der SPD und sämtliche Gutmenschen nicht genug bekommen können.

Die Zwangsabgabenfinanzierten und fast alle Privatsender geben vor uns über Aktuelles zu informieren, aber sie täuschen uns allesamt. Sie haben sich die Bezeichnungen Lügenpresse und Lückenpresse verdient. Selbst nach Terroranschlägen durch Moslems, bleibt der Islam außen vor. Und dann besitzen diese Lumpen auch noch die Frechheit sich Journalisten zu nennen!

Das Thematisieren der Bürgerkriege in Italien und die Radikalisierung von Moslems in Frankreich, Belgien, England, Schweden und Deutschland könnte der AfD noch mehr Stimmen/Zulauf bescheren. Darum schweigen sich die Medien über Vergewaltigungen und Morde durch »Flüchtlinge« aus. Sie bringen damit wissentlich alle EU-Bürger, insbesondere unsere Frauen und Kinder, in Gefahr! Noch schlimmer sind Bundespolitiker und Landesparlamente, die das kriminelle Vorgehen der Bundeskanzlerin dulden/unterstützen!

Share This:

Bildquellen

  • Entsorgung Lügenpresse: Frank Borgmann
  • Banner Lügenpresse: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien, Zuwanderer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.