Kriminelle gegen Pausenclown

Heute Abend liefern sich die mächtigste Kriminelle der Welt und der unlustigste Pausenclown Deutschlands ein öffentliches TV-Scheinduell. Diese Volksverblödung soll CDU und SPD dazu dienen unschlüssige Wähler zu binden. Sollten nämlich die beiden für Käuflichkeit offenen Parteien (CDU und FDP) am Wahlabend keine Mehrheit erzielen, dann bleibt nur die Fortsetzung der Großen Koalition. „Was sich liebt, das neckt sich“, nur dieses Mal findet das Necken vor einem Millionenpublikum statt. Mit der SPD wird es keinen »Untersuchungsausschuss Merkel« geben, weil sich CDU und SPD bei der Flutung mit Wirtschaftsflüchtlingen einig sind.

Medizinische Wissenschaftler nutzen die Zuschauerzahlen des TV-Duells zur Ermittlung jener Wähler, die als Baby vom Wickeltisch fielen oder als Kinder zu oft vor die Wand liefen. Am 24. September werden die Zahlen dann um die Anzahl der Egoisten (FDP), Pädophilen (Kindersexpartei) und Linksextremisten (Stasinachfolger) erweitert. Der erbärmliche Rest (AfD) vertritt dann die Patrioten als einzige Opposition im parlamentarischen Swingerclub. Etwa 6 Prozent der Wähler bekommen – ganz undemokratisch – keine Vertretung im Bundestag.

Share This:

Bildquellen

  • TV-Scheinduell: eigene Fotocollage
  • Banner Verrat am Volke: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kasperletheater, Wahlen 2017 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.