Quotenunion Europa

Nun soll auch Ungarn mit Quotenflüchtlingen bereichert werden. Nicht nur Frankreich, Belgien, Italien, Spanien, England und Deutschland sollen die freudigen Ereignisse Terroranschläge genießen dürfen, sondern auch Ungarn.

Ungarn braucht keine Vergewaltiger, korantreue Moslems und auch keine Wirtschaftsflüchtlinge, aber sie sollen dem Land aufgezwungen werden. Zudem lässt kein Ungar große Geldbeträge oder Goldbarren auf der Parkbank liegen, womit dann Syrer als Finder überflüssig sind. Ungarn hält sich an das Dublin-Abkommen. Es wurde fleißig ein wirkungsvoller Grenzzaun gebaut, aber statt Belohnung winkt nun eine Bestrafung.

Die EU nimmt sich heraus andere Länder mit „Entwicklungshilfe“ unter die Arme zu greifen, ist aber zu blöd/unfähig sichere Außengrenzen zu bauen. Erst werden hunderttausende Feinde des Westens in die EU gelassen, um dann für mehr Sicherheit sorgen zu können. Nun soll auch der Terror innerhalb der EU gleichmäßig verteilt werden…

Share This:

Bildquellen

  • Grenzzaun Ungarn: Screenshot Video
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Europa Ungeheuer (EU), Zuwanderer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.