Deutschlandhasser ist Frei

Die Linken aus Politik und Medien jubeln, denn der Deutschland hassende Deniz Yücel ist wieder frei. Vermutlich gab es einen schmutzigen Deal zwischen Sigmar Gabriel und der Türkei. Dass sich hochrangige deutsche Politiker für diesen Deutschland feindlich gesinnten Schreiberling einsetzten, ist nicht nachvollziehbar. Ich könnte darauf wetten, dass Deniz Yücel mindestens eine öffentliche Ehrung (Bundesverdienstkreuz, Geldpreis für den Verfechter der Meinungsfreiheit, Integrationspreis) bekommt und nun der Held der Medien sein wird. Garantiert wird es ein Buch über ihn geben, welches dann verfilmt wird. Natürlich tauchen da die Passagen nicht auf, in denen er volksverhetzerisch gegen Deutschland geschrieben hat. Werden Straßen und Plätze nach ihm benannt, weil er Opfer willkürlicher Justiz wurde? 365 Tage Gefängnis reichen für Deniz Yücel nicht aus, um Deutschland besser wertzuschätzen. Bei 36,5 Jahren bestände jedoch Hoffnung. Nach wie vor beschäftigt DIE WELT den gegen Deutschland hetzenden „Deutschtürken“ und wundert sich über schwindende Leserzahlen…

Share This:

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien, Meinungsfreiheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.