Saaldiener bald auch Ersthelfer

Erneut kam wieder Stimmung in den Deutschen Bundestag, denn die AfD konnte mit erstklassigen Rednern aufwarten. Dr. Alice Weidel und Dr. Gottfried Curio heizten der mächtigsten Kriminellen der Welt und dem Pförtner des Heimatmuseums ordentlich ein. Während bei den 10 Anwesenden der FDP Ratlosigkeit herrschte, kam es im linken Flügel zur Massenschnappatmung. Schreihals Anton Hofreiter bekam eine feuerrote Birne, so dass sein Sprachzentrum teilweise aussetzte. Wolfgang Schäuble wurde augenscheinlich aus seiner Bundestagsdemenz gerissen und nutzte diesen wachen Moment, um einen Ordnungsruf gegen Alice Weidel auszusprechen. Claudia Roth war angepisst und saß mit dem Rücken zum Rednerpult.

Die Gesundheit der Gutmenschen im Bundestag ist gefährdet! Jahrelang konnten sie mit Fakten nichts anfangen und werden nun damit konfrontiert. Plötzlich sind da Redner am Pult, die die Wahrheit offen aussprechen, Missstände aufdecken und Domina Merkel kritisieren. Das grenzt schon an Körperverletzung, weil bei den Unterstützern des Unrechts ein Kurzschluss der Synapsen stattfindet. Darum ist es ratsam, dass alle Saaldiener eine fundierte Ausbildung zum Ersthelfer erhalten. Unter den gut ausgebildeten Mitgliedern der AfD sind zwar auch Ärzte, aber sie werden vermutlich den Gutmenschen nicht helfen dürfen.

 

Share This:

Bildquellen

  • Momentaufnahme 300: Screenshot Video Phoenix
  • Banner Reichstag: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Bundestag, Videobeitrag abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.