Ali Bashar im Irak verhaftet

Ali Bashar wurde leider im Irak festgenommen, statt erschossen. Nun muss der „mutmaßliche“ Mörder von Susanna auf Kosten der Steuerzahler in die BRD geflogen werden, wo er sich dann die kommenden 10 Jahre von deutschen Justizangelstellten bewirten lassen kann. Die schnelle Festnahme ist aber auch eine Warnung an alle kriminellen kurdischen Iraker. Ich würde mich über eine Meldung freuen, in der uns mitgeteilt wird, dass Ali Bashar beim Fluchtversuch erschossen wurde oder von Mitgefangenen einen tödlichen Stich versetzt bekam. Ich hoffe dabei auf die kriminelle Zusammenarbeit zwischen Kurden und Bundesregierung…

Share This:

Bildquellen

  • Ali Bürstenschwein: eigene Bildercollage
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kriminalität, Zuwanderer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.