Widerspenstige Arschkriecher

Der Streit zwischen CDU und CSU hat System. Die C-Parteien sind – zur Sicherung von Posten und Ämtern – eine Zwecksehe eingegangen. Nicht einmal Politiker der AfD hassen Blutkanzlerin Angela Merkel so sehr, wie die erste Garde bei der CSU es tut. Während Volker Kauder – bildlich gesehen – seiner Herrin mit Gleitgel in den Arsch kriecht, hat sich Horst Seehofer vorher mit Stacheldraht umwickelt. Beide Varianten sind der Blutkanzlerin recht, denn sie profitiert von allen Untergebenen. Ihr gehen zwar die widerspenstigen Arschkriecher von der CSU auf die Nerven, aber in der Liebe ist es nun einmal so: Frauen und Männer fahren auf diejenigen am meisten ab, die schwerer erobert werden können. Horsti will immer und immer wieder von seiner Angie erobert werden, muss aber die Blumen selber bezahlen!

Share This:

Bildquellen

  • Tot durch Raute: eigene Bildecollage
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CDU, Kasperletheater abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.