Zeigen wir dem Horst die Grenze

Weil man Bundesregierung und CSU zu ihrem Glück zwingen muss, wurde nun in Bayern die erste Stufe eines Volksbegehrens gestartet. Etwas wofür ich immer zu haben bin, denn ich sammle gerne Unterschriften. Da mein Wohnsitz aber hunderte Kilometer entfernt ist, ich kein Bayer bin und mein Fahrzeug sich noch – ohne Hoffnung auf Kauf durch mich – beim Hersteller befindet, kann ich nur alle Bayern dazu auffordern, das Volksbegehren zu unterstützen. Laden Sie sich bitte das Unterschriftenformular herunter. Formular muss beidseitig (= 1 Blatt) ausgedruckt werden. Damit eine Unterschrift gültig ist, muss sie leserlich und eigenhändig ausgefüllt sein. Geburtsdatum und alle im Personalausweis angegebenen Namen dürfen nicht fehlen. Die Behörden werden die Prüfung der Unterschriften pingelig vornehmen! Sie sind zwar angehalten „wohlwollend“ zu prüfen, aber…

Share This:

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Demokratie, Volksentscheid abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.