China gewinnt durch Egoismus

China ist ein Land, das schamlos ausländische Produkte kopiert. Wer dort produzieren will, muss Chinas Regierungsbehörden die Herstellungspläne übergeben. Damit deren staatlichen Mitarbeiter diese Pläne überhaupt lesen können, erhielten sie unter anderem auf deutschen Universitäten die nötige Ausbildung. Nachdem der deutsche Steuerzahler den Chinesen bis 2007 Entwicklungshilfe zahlte, ist China nun Entwicklungshelfer

Wir haben hier teilweise Mobilfunknetze, die lahmarschiger sind als die Auffassungsgabe der Gutmenschen. In China wird bereits das 5G-Netz ausgebaut. Bei der Elektromobilität hat China bereits einen Vorsprung herausgefahren. Bauprojekte werden dort schnell umgesetzt, während hier die Grünen mit Hilfe von Jutekäfern und Fledermäusen die Obdachlosigkeit fördern. In China bekommen radikalisierte Moslems Erziehungsmaßnahmen und Verbote, aber hier Moscheen gebaut. Wenn Organe benötigt werden, dann beschafft China sie sich von Kriminellen, die in den Gefängniszellen sonst nur Geld kosten. Kriminelle Ausländer haben in China keinen Schutzstatus!

In der BRD hingegen wird alles zum Schaden des deutschen Volkes getan! Egoismus kennt die Bundesregierung nur beim Einsacken ihrer Diäten und korruptionsähnlichen Vorteilsnahmen. Wenn Deutschland nur halb so egoistisch wäre, wie China und USA es sind, dann wären wir wieder ein ernstzunehmendes Land mit wesentlich weniger Problemen.

Share This:

Bildquellen

  • China: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.