Daesch hat Familien entführt

IS-Flagge auf Deutsch

Der von den USA, der Türkei und Israel geförderte und beschützte „Islamische Staat“ (Daesch) hat mehr als 130 Familien in Syrien entführt. Syrien und Russland wollten diesen religiösen Abschaum endgültig vernichten, stießen dabei aber auf den Widerstand von Scheinmenschenrechtlern. IS-Terroristen, die es noch nicht in die EU geschafft haben oder ihre perversen Neigungen weiter offen ausleben wollen, wüten ungestört weiter. Daesch hat mächtige Freunde! Natürlich gab/gibt es einen medialen Aufschrei, aber keiner dieser geistig minderbemittelten Journalisten käme auf die Idee, dass der IS etwas mit der Koranreligion zu tun haben könnte.

Share This:

Bildquellen

  • IS-Flagge auf Deutsch: admin
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Korantreue, Terror abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.