Kategorie C live im Westerwald

Band Kategorie C und Club H5 Team

Heute erreichte mich folgende Meldung:

«Nachdem wir vor zwei Wochen einen anonymen Tipp bekommen haben, dass unser geplantes Konzert in Leun bei der Polizei bekannt geworden ist und man nun plant aus dem Ort eine Festung zu machen, haben wir frühzeitig umdisponiert. Bis zuletzt haben wir alle im Glauben gelassen, das Club Treffen würde in Leun stattfinden.

Die Vorstellung, dass sich die Polizei und die Antifa in Leun zum Affen machen würden, war für uns so eine große Genugtuung, dass wir bis zuletzt den wirklichen Ort geheim gehalten haben. Gegen späten Nachmittag ließen wir die Bombe platzen und gaben den Großraum Westerwald bekannt.

Mit hundert begeisterten KC Fans, feierten wir bis tief in die Morgenstunden. Die Polizei wies draußen die Clubbesucher in die Parkplätze ein. Drinnen tobte der Mob zu Nahkampf, Kategorie C und zum Reichstrunkenbolden. Sowas hat Wahlrod noch nie gesehen.

Jetzt ist die H5 Crew unterwegs nach Süddeutschland, wo heute Abend nochmal ein Gig stattfinden wird. Kurzentschlossene können sich gerne bei uns melden, es sind noch Zugangsberechtigungskarten gegen eine Spende an den Club zu bekommen

Share This:

Bildquellen

  • Westerwald 1: Melanie
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Beitrag auf Anfrage übernommen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.