„Merkel muss weg“ kann bleiben

Viele aktive Systemkritiker fragen sich aktuell, was sie rufen sollen, sollte Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) Bundeskanzlerin werden. Gegen CDU-Vorsitzende geht keiner auf die Straße, weil sie einfach zu unbedeutend sind. Mit Annegret Kramp-Karrenbauer käme Merkel 2.0 ins Kanzleramt. Somit könnte man weiterhin „Merkel muss weg“ rufen. Die zerstörerische Politik von Merkel geht ja weiter. Fraglich ist noch, ob die Merkeljugend auch Kramp-Karrenbauer unterstützt oder sich auflösen wird.

Share This:

Bildquellen

  • icon-mmw: Frank Borgmann
  • Mmw Banner: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Angela Merkel, Patrioten aktiv abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.