Blockade mit Nachspiel

Während sich bundesweit bildungs- und wahrheitsfreie Medien an der Immunitätsaufhebung von Björn Höcke ergießen, ist ihnen wohl die Aufhebung der Immunität von sechs Abgeordneten der Linken und Grünen keine Zeile wert. Macht ja nix, dafür sind wir ja da. In Folge der Strafanzeigen von Leyla Bilge (Initiatorin des Frauenmarsches) beantragte die Staatsanwaltschaft erfolgreich die Aufhebungen. Die Staatsanwaltschaft Berlin eröffnet nun die Ermittlungsverfahren wegen Verstosses gegen das Versammlungsgesetz beim Frauenmarsch in Berlin im Februar 2018 gegen die Bundestagsabgeordneten: Caren Lay (Die LInke) und Canan Bayram (Bündnis90/Die Grünen), sowie gegen die Abgeordneten des Berliner Abgeordnetenhauses: Hakan Tas (Die Linke), Georg Kössler, Katrin Schmidberger und Fatos Topac (alle Bündnis90/Die Grünen). Ihnen wird vorgeworfen durch Teilnahme an der Blockade des Frauenmarsches mit mehreren hundert Personen gegen das Versammlungsgesetz verstossen zu haben.

Erschienen auf der Webseite von der AfD Brandenburg

Share This:

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Artikel Verweise extern, Recht und Gesetz, Schadenfreude abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.