Kinder fickende Amtsträger

Viele Politiker, Richter, Staatsanwälte und Journalisten sind erpressbar, weil sie beim sexuellen Kindesmissbrauch gefilmt wurden oder Beweise vorliegen, die den Besuch von Kinderpornowebseiten belegen. Der Datenklau vor ein paar Wochen hat viele Journalisten, Politiker, Richter und Staatsanwälte aufgeschreckt.

SPD und Grüne sind die Wegbegleiter der Pädophilen! Die Grünen setzen sich seit ihrer Gründung für die Legalisierung von Sex mit Kindern ein. Sie hofierten sogar jahrelang Päderasten und wählten jemanden ins Europaparlament, der sich von kleinen Kindern hat befummeln lassen. Wir sollten auch nicht die grünen Stadtindianer vergessen, die schätzungsweise 1’000 Kinder sexuell missbraucht haben.

Die SPD hilft den Grünen bei der Verwirklichung ihrer Sexträume, indem sie den Bildungsplan vorantreibt. Eine durch und durch perverse Vorgehensweise zur Frühsexualisierung von kleinen Kindern. Und dass schon im Kindergarten! Natürlich von den kindersexfreundlichen Medien begleitet.

Mittäter und Geschäftspartner der Päderasten sind allzu oft Mitarbeiter in den Jugendämtern. Die Jugendämter entziehen weniger wehrhaften Eltern die Kinder. Eltern die sich dennoch wehren, werden von der Justiz niedergemacht. Oft gibt es in den Städten gut eingespielte Teams, in denen Jugendamtsmitarbeiter, Richter, Staatsanwälte, Anwälte und Politiker sich gegenseitig schützen. Oftmals laufen die sich in den Kinderbordellen und Kinderheimen beim sexuellen Missbrauch von Kindern über den Weg. Wenn so ein Asylanwalt oder Gutmensch einen Richter mit offener Hose aus ein Kinderzimmer kommen sieht, dann sind die nächsten Gerichtsverhandlungen sicherlich im Sinne dieser Bessermenschen. Das Kinderfickerbündnis kann sich auf stillschweigende Medien verlassen.

Warum berichten die Medien nicht über den massenhaften sexuellen Missbrauch von Kindern? Bei den Öffentlichen Rechtlichen ist das Schweigen besonders ausgeprägt, wenn es um Kinder fickende Amtsträger geht. Die Mehrheit aller Journalisten wählt übrigens jene Parteien, die die Legalisierung von Sex mit Kindern vorantreiben! Nur deshalb konnten die Grünen überhaupt so stark werden!

In der Asylindustrie sind hauptsächlich Gutmenschen aktiv. Alleine im Jahr 2016 sind ungefähr 7‘000 Flüchtlingskinder spurlos verschwunden. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit werden diese Flüchtlingskinder sexuell missbraucht. Zu den Kinderfickern gehören auch Richter und Staatsanwälte. Wir sollten uns somit nicht mehr über die Freilassung von Asyl suchenden Mördern und unglaubliche Gerichtsurteile wundern.

(MAIKÄFER FLIEG – Der Weg vom Kinderschutz zur Kinderpornografie Mafia)

Share This:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kinder allgemein, Korruption-Vetternwirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.