Klimaflüchtlinge in Russland

In Russland sind die ersten Klimaflüchtlinge angekommen. Sie finden keine Nahrung mehr, weil sich das Klima massiv verändert hat. Es gibt bereits Überlegungen, diese „Invasoren“ abzuschießen, da es bereits Angriffe auf Einwohner gegeben haben soll. Noch gibt es einen internationalen Schutz, aber wenn Menschenleben gefährdet sind, muss gehandelt werden. Die Expertin empfiehlt Parteien zu wählen, die sich für den Schutz dieser neuen Gäste einsetzen…

Share This:

Bildquellen

  • Klimaflüchtlinge Russland: Screen Video
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.