Erneut massenproteste in Paris

Zum 14. Mal sind tausende Gelbwesten und weitere Demonstranten gegen die Politik von Emmanuel Macron auf der Straße. Polizisten verspüren immer mehr Ablehnung, weil sie zuvor brutal gegen Versammlungsteilnehmer vorgingen. Zum Glück gab es viele Videodokumente, die den Waffeneinsatz durch Polizisten belegen. Eigentlich hätten ARD und ZDF die Aufgabe, über Proteste in Frankreich zu berichten, aber weil das Herrschaftsgebiet von Merkels Busenfreund beschränkt ist, wird die Gelbwestenbewegung als „regionales Ereignis“ verschwiegen.

Share This:

Bildquellen

  • Gelbwesten: Screenshot Live-Stream RT-Deutsch
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.