Gummigeschosse in den Medien

Emmanuel Macron lässt seit Wochen seine Kritiker mit Gummigeschossen ruhigstellen, ohne dass die hiesigen Medien darüber berichten. Nun hat aber Maduro in Venezuela Gummigeschosse eingesetzt und wird dafür heftig kritisiert. Zwei Präsidenten schießen ihr Volk nieder, aber nur bei Einem ist es schlimm. Ausgerechnet über Maduro, von dem man die brutalen Einsätze erwarten kann, berichten die Medien. In unserem Nachbarland werden massenhaft Tränengasgranaten und Gummigeschosse eingesetzt, aber das findet keinerlei Erwähnung. In Frankreich sind bei Protesten mehr Menschen getötet worden, aber es wird über die beiden Toten in Venezuela berichtet. Und wir sollen an eine „Freie Presse“ und „ausgewogene Berichterstattung“ glauben…

Share This:

Bildquellen

  • Gummigeschoss-Opfer Paris: Screenshot Video
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.