Kriminelle Polizisten in Lippe

Was in der Polizeikreisbehörde Lippe abgeht, könnte sich nicht einmal die Lügenpresse für einen drittklassigen Tatort im Ersten ausdenken. Dort verschwanden mehrfach Beweismittel und wiederholt in Verbindung mit Kindesmissbrauch. Dagegen ist jedes Sumpfgebiet ein stabiles Fundament! Ich vermute dahinter mindestens einen hochrangigen Beamten oder Dienstherren, der sich oft und gerne an Kinder verging und so Beweise vernichten ließ. Beim „Sachsensumpf“ halfen Polizisten ja auch tatkräftig mit, um den Tätern einen Knastaufenthalt zu ersparen.

Share This:

Bildquellen

  • Polizei Lippe im Sumpf: eigene Bildcollage
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Polizei allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.