Neue Einnahmequellen notwendig

Zitronenrepublik Deutschland

Bund, Länder, Städte und Gemeinden werden beim Eintreiben zusätzlicher Einnahmen kreativer. So sollen das Wegwerfen von Zigaretten und Wegspucken von Kaugummis richtig teuer werden. Angeblich liegt so ein Zigarettenfilter 10 bis 15 Jahre in der Innenstadt rum, bevor er sich auflöst. Es ist eine Sauerei und zudem auch asozial Kaugummis überall hinzuspucken, aber es sollte mit Sozialarbeit bestraft werden.

Überall stehen Polizisten und Mitarbeiter vom Ordnungsamt mit Radarfallen rum, um zu schnelle Autofahrer zu schröpfen. Zur gleichen Zeit wird anderswo eingebrochen und Spielplätze von Hunden, Katzen und unzivilisierten Menschen vollgeschissen. In Innenstädten soll die City-Maut eingeführt werden. Damit bekommen Zugewanderte noch mehr Prügelopfer in Bussen und Bahnen zugeschanzt.

Als Grund für die maßlose Abzocke werden dann Umwelt und Gesundheitsvorsorge vorgeschoben, während wir den Gefahren von 5G-Strahlung und Windkraft ausgesetzt werden. Die neue Grundsteuer wird zusätzliche Milliarden in die öffentlichen Kassen spülen. Flüchtlinge sind nun einmal teuer, weshalb mehr Einnahmen erzielt werden müssen. Diese Tatsache darf aber nicht offen kommuniziert werden, weil sonst noch mehr Menschen die AfD wählen. Darum tun Bund, Länder und Gemeinden so, als würde denen unsere Gesundheit am Herzen liegen.

Share This:

Bildquellen

  • Zitronenrepublik Deutschland: eigene Bildcollage
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Finanzen, Zuwanderer abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.