Eine sehr starke Impflobby

Wolfgang Schäuble ist das bekannteste Beispiel, wenn es um Schwarzgelder für Parteien geht. Aktuell setzt sich Jens Spahn massiv für die Impfpflicht ein und will jeden geeigneten Einwohner Deutschlands automatisch zum Organspender machen. Wenn es eine Impfpflicht geben sollte, dann käme das einer Lizenz zum Gelddrucken gleich! Auf Impfstoffe sind zumeist Patente angemeldet, so dass die Hersteller die Preise bestimmen können. Heute werden Politiker mit gut bezahlten Aufsichtsratsposten geködert. Straßen, Infrastruktur und Bildung sind im Arsch, aber jeder soll wenigstens geimpft sein…

Dr. Martin Hirte sieht Flüchtlinge in Gefahr, die sich bei uns Masern oder Windpocken einfangen könnten. Das Ärzteblatt verbreitete 2016 noch die »Fake-News«, dass Asylsuchende aus Tschetschenien vermehrt an Masern erkrankt waren. Jedenfalls sind seit 2016 mehr Fälle von Masernerkrankungen registriert worden…

Share This:

Bildquellen

  • Masern Impfpflicht durch Zuwanderung: unbekannt
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit, Korruption-Vetternwirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.