Fast 100‘000 Leser gestorben

2018 sind meinen Schätzungen nach fast 100‘000 Leser beim Lesen der Lügenpresse verstorben. Oftmals regten sich Käufer über die dreisten Lügen der teilweise linksextremen Autoren auf. Manche verstarben aber rein zufällig aus Altergründen, beim Lesen dieser Schundblätter. Wegen der enormen Hitze sollen 2018 aber „nur“ 10‘000 Menschen verstorben sein. Eventuell sind einige Lügenblattkäufer während der „Rekordhitze“ beim Lesen der Lügenpresse gestorben, weil der Körper diese enorme Doppelbelastung nicht ausgehalten hat. Das kann zu Überschneidungen beim Zählen der Todesopfer geführt haben. Die gute Nachricht: Kein einziger Leser ist beim Rauswerfen der Lügenpresse aus dem Fenster gestürzt!

Share This:

Bildquellen

  • Zeitungsleser: admin
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien, nicht ganz ernst gemeint abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.