Der totale Krieg gegen rechts

Im Schloss Bellevue treibt ein linksextremer Geist sein Unwesen und beim Hausherrn frage ich mich, ob bei ihm eine Niere oder eine Hirnhälfte entfernt wurde. Im Sportpalast Wien ähnelte der Ton eines grölenden Musikers einer Rede, wie man sie beispielsweise auch während des National-Sozialismus hörte. Im Bundestag sitzen schätzungsweise 420 Deutschenhasser, von denen etwa 200 die Vernichtung des deutschen Volkes vorantreiben. In den Mainstream-Medien erstrahlen kulturfremde Zuwanderung und Mischbeziehungen im hellen Glanz. Klassische Arbeitnehmervertreter wurden zu Kämpfern gegen rechts, wozu nach deren Auffassung fast jeder hart Arbeitende gehört. Natürlich darf auch der Bodensatz im Kampf gegen rechts nicht fehlen; die selbsternannte Antifa. Tolerant ist es, wenn Andersdenkende ausgrenzt und bekämpft werden! Das Aussprechen von unschönen Fakten ist „Nazi“.

Share This:

Bildquellen

  • KGR: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kampf gegen Rechts abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.