Schamlose Dummheit ist angesagt

Sämtliche Fernsehsender gehen offenbar davon aus, dass deren Nachrichten eh nur Schwachmaten anschauen. Mit einer schamlosen Dummheit werden Behauptungen, Unterstellungen und Mutmaßungen rausgehauen, die keiner Hinterfragung standhalten können. Unangenehme Fakten sind neuerdings Verschwörungstheorien und betrügerisch erstellte Klimaprognosen werden zum wissenschaftlichen Konsens erklärt.

Jeder Tweet von Donald Trump wird zur Sondermeldung, aber die andauernden Rechtsbrüche durch Bundesregierung und EU sind keine Erwähnung wert.

Als strunzdumm haben sich die Grünen erwiesen, die sich aber wegen ihrer „Fachkompetenzen“ zu jedem Thema äußern dürfen. Ob die Grünen verblödet sind, weil sie bei zu geringer Deckenhöhe das Hüpfen gegen die Braunkohle geübt haben oder nur eine zu niedrige Auffassungsgabe haben, ist mir nicht bekannt. Auch beim Mainstream glänzt die Intelligenz durch Abwesenheit, denn der hinterfragt die bildungsfernen Aussagen der Grünen nicht.

Die deutsche Geschichte besteht lediglich aus 12 Jahren, von Muslimen wurde so ziemlich alles erfunden, CO2 schadet dem Klima, die Grünen sind umweltfreundlich, Angela Merkel ist beliebt, alle wollen für die Umwelt mehr Steuern bezahlen, ARD und ZDF berichten neutral und alle Menschen sind gleich…

Share This:

Bildquellen

  • Dummheit: Zitat von Wilhelm Busch, eigenes Bild
  • Banner Grüne Medien: Frank Borgmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.