Der Terror-Dank eines Syrers

Thomas de Maiziere öffnete 2015 auf Befehl von Angela Merkel die deutschen Außengrenzen für Wirtschaftsmigranten, Mörder, Vergewaltiger, Terroristen, Facharbeiter, Diebe, geistig Gestörte und Kulturfremde. Horst Seehofer wurde Nachfolger vom Grenzöffner de Maiziere und unterstützt nun tatkräftig die Herrschaft des Unrechts von Angela Merkel. Ein Syrer zeigte in Limburg seine Dankbarkeit, indem er einen LKW stahl, um ihn als Massenvernichtungswaffe einzusetzen. Es kann nicht lange dauern, bis aus diesem islamischen Terroranschlag die „Einzeltat eines geistig Verwirrten“ wird, damit die zahlreichen Tötungsbefehle im Koran nicht mit dem Islam in Verbindung gebracht werden. Der „rhetorisch geschickte Michael Stürzenberger“ könnte ja diesen versuchten Terroranschlag für seine Aufklärungsarbeit missbrauchen…

Share This:

Bildquellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Korantreue, Sicherheit, Terror, Zuwanderer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.