Straftaten

In kaum einer anderen Religion liegen Glauben und Kriminalität so nahe beieinander, wie beim Islam. Oft ist zu hören und zu lesen, dass dies oder jenes nichts mit dem Islam zu tun habe. Gelegentlich wird auf die Kultur des Täters verwiesen, oder ein Bildungsnachteil vorgebracht.

Hier sollen nun Zusammenhänge zwischen Straftaten durch/von Muslime und dem Koran, bzw. den Hadithen, erläutert werden. Gibt es eine gültige Fatwa, die eine Straftat oder Handlungsweise rechtfertigt? Können bestimmte Straftaten islamisch begründet werden? Welche Rolle spielen eventuell Elternhaus, Herkunftsland und Moscheegemeinden?

Opfer von Gewalt durch Muslime sollen verstehen können, warum sie Opfer wurden und warum es nach der Tat kaum oder nur vorgetäuschte Reue gibt.

Share This: