Ist eine EU mit der vorherigen Vernichtung des deutschen Volkes geplant?

Ich habe mir heute erneut das Video von Oktober 2017 von NuoViso.TV auf YouTube angeschaut, und komme zum Ergebnis, dass die Macher in der EU die Vernichtung der Urdeutschen anstreben. Unterstützt werden diese EU-Schergen von nationalfeindlichen Parteien, wie Bündnis 90 – Die Grünen! Mit Ursula von der Leyen hat die EU eine deutschlandfeindliche Befürworterin in einer wichtigen Machtposition! Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa Ungeheuer (EU), Völkermord | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ist eine EU mit der vorherigen Vernichtung des deutschen Volkes geplant?

Fast 100‘000 Leser gestorben

2018 sind meinen Schätzungen nach fast 100‘000 Leser beim Lesen der Lügenpresse verstorben. Oftmals regten sich Käufer über die dreisten Lügen der teilweise linksextremen Autoren auf. Manche verstarben aber rein zufällig aus Altergründen, beim Lesen dieser Schundblätter. Wegen der enormen Hitze sollen 2018 aber „nur“ 10‘000 Menschen verstorben sein. Eventuell sind einige Lügenblattkäufer während der „Rekordhitze“ beim Lesen der Lügenpresse gestorben, weil der Körper diese enorme Doppelbelastung nicht ausgehalten hat. Das kann zu Überschneidungen beim Zählen der Todesopfer geführt haben. Die gute Nachricht: Kein einziger Leser ist beim Rauswerfen der Lügenpresse aus dem Fenster gestürzt!

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, nicht ganz ernst gemeint | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fast 100‘000 Leser gestorben

Es war bestimmt ein Zuwanderer

Wenn sich Polizei und Presse nach einer grausamen Tat beharrlich weigern, die Herkunft des Täters zu nennen, dann war es bestimmt ein Zuwanderer. Da man das aber nicht einfach so schreiben darf, muss man es anders formulieren. Denn auch die Christliche Schubser Union (CSU) stellt sich schützend vor jene, die ihr Bundesinnenminister rechtswidrig ins Land ließ. Darum darf man nur von „mutmaßlicher Flüchtling“, „vermutlich von einem Zuwanderer“ und wenn es Augenzeugen gab „augenscheinlicher Flüchtling“ geschrieben werden. Damit kriminalisiert die Lückenpresse indirekt alle Flüchtlinge, denn beim „Einbruch mit Todesfolge“ fielen bisher eher Osteuropäer auf. Der Normalbürger sucht bereits nach der Nationalität von Tätern und nimmt es der Lügenpresse übel, wenn sie aus kurdischen Vergewaltigern auf Mallorca waschechte Deutsche macht.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Widerstand, Zuwanderer | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Es war bestimmt ein Zuwanderer

Mangelhafte Polizeiarbeit

Straftaten gegen und Angriffe auf die AfD werden nur äußerst selten aufgeklärt. Ob diese mangelhafte Aufklärung linksextremer Straftaten politisch motiviert ist, wegen Personalmangels nicht möglich ist oder aus purer Unfähigkeit geschieht, spielt nur eine Nebenrolle! Fakt ist: Linksextremisten dürfen sich in Deutschland sicher fühlen! Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Kriminalität, Polizei allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mangelhafte Polizeiarbeit

Oliver Pocher hetzt gegen AfD

Mit ganz flachen Sprüchen und sehr viel Unwissenheit, versucht der schon zu „Glanzzeiten“ drittklassige Comedian sich bei den linken Medien einzuschleimen. Sein niveauloses Geschwätz findet bei RTL zwar die richtigen Zuschauer, aber bringt ihn das auch beruflich weiter? Das Cocktailwürstchen unter den Deutschländern will mit primitiver Hetze gegen die AfD groß rauskommen. Offenbar reichen seine Sticheleien gegen Boris Becker für eine mediale Aufmerksamkeit nicht aus. Seine Taktik könnte aber dennoch aufgehen, denn der Mainstream giert geradezu nach geistig verwirrten Pausenclowns, um von den Gewaltverbrechen durch »Flüchtlinge« abzulenken.

Share This:

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Oliver Pocher hetzt gegen AfD

Harald Lesch kneift vor Laien

Harald Lesch weigert sich öffentlich mit Oliver Janich über den menschengemachten Klimawandel zu diskutieren. Interessant ist das deshalb, weil Harald Lesch hochnäsig Oliver Janich als Laien hinstellt. Nicht einmal die ausgelobten 1.000 Euro will Herr Lesch abgreifen. Stattdessen veröffentlicht er lieber ein Video mit Halbwahrheiten. Harald Lesch ist bis heute unfähig oder nicht gewillt, eine Grafik zu veröffentlichen, die eine Korrelation zwischen CO² und Erderwärmung belegt. Dennoch wird genau dieser Zusammenhang von sämtlichen Klimahysterikern behauptet. Dass ein anerkannter Wissenschaftler vor einer Diskussion mit einem „Laien“ kneift, ist einfach nur erbärmlich!

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Heuchler, Umweltschutz, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Harald Lesch kneift vor Laien

Polizeiarbeit wird bereichert

Polizisten müssen sich nicht mehr so oft mit langweiligen Verkehrsunfällen und irgendwelchen Nachbarkeitsstreitigkeiten rumplagen, denn Migranten bereichern die Polizeiarbeit. Massenschlägereien, Messerstechereien, Aufstände bei Abschiebeversuchen, Terrorwarnungen, Tatortabsicherungen nach heimtückischen Morden in der Öffentlichkeit, kulturbedingte Freibadräumungen, Krankenhausabsicherungen nach Migrantenaufnahme, Spurensicherung nach Einbrüchen, ausgiebige Hochzeitsfeiern auf Autobahnen und Hausdurchsuchungen bei Rechtsextremisten hat es zwar schon immer gegeben, aber es sind halt keine Einzelfälle mehr.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Polizei allgemein, Zuwanderer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Polizeiarbeit wird bereichert

Horst Seehofer ist urlaubsreif

Darum gönne ich ihm 25 Jahre Urlaub in Guantánamo. Dort kann er sich dann von der harten Mitarbeit für einen Unrechtsstaat erholen. Psychiater können dann seine Wahrnehmungsstörungen behandeln, die ihn überall Rechtsextremisten sehen lassen. Vielleicht vergeht ihm ja auch irgendwann sein dämliches Dauergrinsen. Mit ein wenig Glück darf er auf Guantánamo sogar seine letzten Stunden verbringen.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Horst Seehofer ist urlaubsreif

Horst Seehofer schiebt Panik

Der hinterhältige Mord an einem Achtjährigen hat das Potential, um diese Bundesregierung zu stürzen! Es schaukelt sich ein Hass gegen Angela Merkel, Horst Seehofer, CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP auf, der bald unkontrollierbar sein kann. Die einzige wählbare Partei, die sich gegen die Flutung mit Illegalen einsetzt, ist die AfD. Ausgerechnet vor drei Landtagswahlen im Osten, wo die SPD ums Überleben kämpft und die CDU sich nur mit gezielten Lügen und Falschinformationen über Wasser hält, begeht einer ihrer Schützlinge einen heimtückischen Mord. Weiterlesen

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Sicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Horst Seehofer schiebt Panik

Schutzsuchende Gutmörder

Horst Seehofer lässt Merkels Gäste noch massenhaft über die Grenze kommen, damit die hier Sozialleistungen abgreifen können. Oftmals ist den Lieblingen der Gutmenschen langweilig, weil sie den Deutschunterricht nicht besuchen und unfähig sind ihre Unterkunft sauber zu halten. Sie tun dann das, was sie ihr ISlam gelehrt hat. Sie töten Ungläubige. So bereits hundertfach seit Herbst 2015 geschehen, ohne dass sich die Grünen und Linken darüber aufregen. Während der Mörder von Walter Lübcke ein ganz Böser ist, sind die Mörder aus Afrika lediglich geistig verwirrte Gutmörder. Ob der Zug-Schubser in Frankfurt mit eines der Schlepperboote von See-Watch „gerettet“ wurde, ist nicht bekannt.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Kriminalität, Sicherheit, Zuwanderer | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schutzsuchende Gutmörder

Griffen Migranten den RTW an?

Sanitäter

In der stark bereicherten und nach »Flüchtlingen« gierenden Stadt Köln griffen Passanten die Besatzung eines Rettungswagens an. Der Tathergang deutet auf Migrantengewalt hin. Wie auch bei den Übergriffen in Freibädern, werden die Nationalitäten der Gewaltverbrecher und Sexualstraftäter nicht genannt. Bei „alkoholisierten Deutschen“ wäre die Herkunft der Täter sicherlich genannt worden. Weil viele Migranten auf ihre Straftaten sehr stolz sind, zumal sie ja dafür von Richtern und Staatsanwälten mit Freiheit belohnt werden, könnte es purer Rassismus gegenüber diesen Migrantengruppen sein, der eine Nichtnennung der Herkunft begründet.

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Kriminalität, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Griffen Migranten den RTW an?

Jouwatch beklagt Facebook-Zensur

Ausgerechnet auf journalistenwatch.com wird das Zensieren bei Facebook kritisiert. Was soll man denn davon halten? Ist Jouwatch bereits so groß, dass der Autor die eigene Zensurabteilung nicht kennt? Oder haben die nur den ersten April verschlafen? Bei Jouwatch gibt es zahlreiche Wörter, die nicht verwendet werden können, ohne in der Moderation zu landen. Ich wurde sogar einmal von Journalistenwatch kriminalisiert und dann gesperrt! Als ich eine andere Empfehlung abgab, als von Jouwatch gewünscht, erhielt ich die dauerhafte Sperre bei denen. Und Jouwatch maßt sich an, Facebook wegen Zensur zu kritisieren? Journalistenwatch wirbt aber lieber mit Meinungsfreiheit, als sich mit Zensurzahlen zu brüsten…

Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, facebook, Freie Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jouwatch beklagt Facebook-Zensur