Tabu Zone

Deutschland ist kein sicheres Land mehr und entfernt sich immer weiter von einem Rechtsstaat. Es gibt immer mehr unsichere Stadtteile und so genannte „No go Areas“ oder auf gut Deutsch »Tabu Zonen« .
In der Sivesternacht von 2015 auf 2016 bildeten sich vor und im Hauptbahnhof Köln mehrere nordafrikanisch/arabische kriminelle Vereinigungen. Sie haben sich für gemeinsamen Diebstahl, Körperverletzung, sexuelle Belästigung und Vergewaltigung zusammen getan. Dies war der Startschuss, um mit »Tabu Zone« diese Webseite zu erweitern.

————————————————

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.

Das Staatsversagen wird mit Fakten belegt!

Der ehemalige Polizist und Bestsellerautor Stefan Schubert ist ein bundesweit anerkannter Experte für Innere Sicherheit. Durch seine hervorragenden Verbindungen zu den Sicherheitsbehörden war es ihm möglich, Geheimpapiere einzusehen und mit Insidern zu sprechen. Seine Rechercheergebnisse sind wahrlich alarmierend:

No-Go-Areas Buch

Bildquellen