Schlagwort-Archive: Libanese

Polizistenmörder darf bleiben

Ein libanesischer Polizistenmörder bekam zum Haftende keine bürokratisch festgelegte Anhörung. Darum darf er es sich bis zu seinem Lebensende in der sozialen Hängematte bequem machen. Ob die notwendige Anhörung vergessen wurde oder ein Gutmensch von Sachbearbeiter gezielt darauf verzichtete, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kriminalität, Zuwanderer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Polizistenmörder darf bleiben

DRK unter Druck

Nachdem das Deutsche Rote Kreuz einen kriminellen Libanesen zum Dolmetscher machte, ging es drunter und drüber in der Erstaufnahmeeinrichtung. Er belästigte mehrere Frauen des DRK und förderte Vergewaltigungen, Prostitution und Drogenhandel. Die örtlichen DRK-Verantwortlichen vertuschten das eine oder andere Delikt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Asyl, Kriminalität | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DRK unter Druck