Schlagwort-Archive: Spiegel

Wie der SPIEGEL Zahlen umgeht

Von Käufern der BILD-Zeitung ist ja seit Jahren bekannt, dass sie sich gerne einbilden gut informiert zu sein. Zu diesen Neunmalklugen gesellen sich nun auch Leser des SPIEGEL. Share This:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Zuwanderer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie der SPIEGEL Zahlen umgeht

Versteckte Abonnentenwerbung

Dem SPIEGEL laufen die Leser weg. Das Magazin ist nach dem Durchlesen nicht einmal als Klopapier oder Kaminanzünder zu gebrauchen. Die „Berliner Denkfabrik“ hat angeblich eine Telefonumfrage mit 1000 Teilnehmern gemacht. Um sich als „Vermittler der Wahrheit“ zu verkaufen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Fake News, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Versteckte Abonnentenwerbung

HoGeSa Presseschau

Auch in diesem Jahr war ich wieder in Köln, um gegen islamischen Extremismus dabei zu sein. Grüne, SPD, Linke und Gewerkschaften demonstrierten augenscheinlich für Toleranz zum islamischen Terrorismus, für Frauenunterdrückung, für Vergewaltigungen in und um Asylunterkünften und auch für Religionskriege. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HoGeSa, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für HoGeSa Presseschau

Den SPIEGEL lesen und kotzen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, woher der Begriff “Scheißhauslektüre“ stammt? Oder warum das Wort “Lügenpresse“ zum Unwort des Jahres wurde? Bei beiden Begriffen könnte das linke »Magazin der Halbwahrheiten« eine Rolle gespielt haben. Beim SPIEGEL scheint nicht der intellektuelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Den SPIEGEL lesen und kotzen

Die Dummheit ist alternativlos

» Deutschland ist ein Irrenhaus und Freiluftgehege für Idioten, Opportunisten und (Hoch-) Verräter. Sollte Ihnen das noch nicht aufgefallen sein, müssen Sie sich nicht gleich einliefern lassen. Es genügt ein kurzer Aufenthalt am Bahnhof im bayerischen Rosenheim zur Kulturbereicherung. Oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Angela Merkel, Artikel Verweise extern | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Dummheit ist alternativlos

Adolf Hitler als Verkaufshilfe

Man kann die Seiten vom SPIEGEL falten oder knüllen, aber man wird es schwer haben sich damit den Popo abzuwischen. Das linke Kampfblatt ist aalglatt und steht symptomatisch für die Lügenpresse. Eine ausgeprägte Einfallslosigkeit sorgt immer wieder für Titelbilder mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kasperletheater, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Adolf Hitler als Verkaufshilfe

Fachkräftemangel beim SPIEGEL

Was der SPIEGEL in letzter Zeit absondert könnte man als unappetitlich einstufen. Scheinbar lesen viele Menschen den SPIEGEL, die an Essstörungen leiden und mit dem SPIEGEL einen Würgereiz hervorrufen wollen. Das geistige Niveau beim SPIEGEL scheint sehr stark von außen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Asyl, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fachkräftemangel beim SPIEGEL

Der zerbrochene SPIEGEL

Einst war “Der SPIEGEL“ ein Magazin nach dem man sich richten konnte. Seit geraumer Zeit werden darin aber Leser vermehrt in die Irre geführt. Der SPIEGEL mausert sich immer mehr zum faktenarmen Hetzblatt gegen Andersdenkende. Im SPIEGEL ist die volle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der zerbrochene SPIEGEL

Die Demokratie von Herrn Diez

» Mensch, da hat aber der Kolumnist Georg Diez auf der Onlineausgabe des Spiegels ein Meisterstück hingelegt mit seinem Text “Xavier Naidoos rechte Thesen: Vom Popstar zum Populisten”. Verschwörungstheorien, Demokratiefeindlichkeit, Nationalismus: Xavier Naidoo glaubt, Deutschland sei “immer noch besetzt” und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Artikel Verweise extern, Medien, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Demokratie von Herrn Diez