Unterstützungsunterschriften

Um als Partei oder Kandidat erstmals bei einer Wahl auf den Wahlzettel zu gelangen, benötigt man einen gewissen Rückhalt aus der Bevölkerung. Aber auch, wenn man noch nicht in der jeweiligen Volksvertretung vertreten ist. Sobald man im Bundestag vertreten ist, benötigt man keinerlei Unterstützungsunterschriften mehr und kann in allen Wahlbezirken Kandidaten aufstellen.
So lange man aber nicht im Stadtrat, Kreistag, Landtag oder Bundestag vertreten ist, werden sogenannte Unterstützungsunterschriften benötigt. Die Anzahl der abzuliefernden Unterstützungsunterschriften variiert. Auf kommunaler Ebene werden weniger Unterschriften benötigt, als für die Teilnahme an der Bundestagswahl. Wie hoch die Anzahl der beizubringenden Unterstützungsunterschriften ist, regeln Bundeswahlgesetz und Landeswahlgesetze, bzw. Kommunalwahlgesetz.
Im Bereich Unterschriftensammler/Unterstützungsunterschriften werden sämtliche an mich herangetragene Unterstützungsunterschriftensammlungen bekannt gemacht.
Sollten Sie als Parteivorsitzender einer Partei / Wählervereinigung Unterstützungsunterschriften benötigen, dann können Sie Ihre Partei vorstellen.
Wofür Steht Ihre Partei und welche Ziele verfolgen Sie? Wie viele Unterschriften werden noch benötigt? Über wie viele Mitglieder verfügen Sie?
Sie bekommen hier die Möglichkeit auf Ihre Webseite zu verlinken. Unter Umständen stelle ich auch ein kurzes Werbevideo Ihrer Partei hier online; welches ich allerdings auf dem Youtube-Kanal hoch laden muss. Bilder und Logos / Banner können ebenfalls eingebaut werden. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit sämtliche Formblätter als PDF zum Selbstausdruck zur Verfügung zu stellen. Hier ist es allerdings sehr wichtig, dass bei unterschiedlichen Kandidaten, Regionen und Antritte erklärt wird, wofür, bzw. für wen gesammelt wird.
Sollten Sie als Parteivorsitzender Interesse an meinem Angebot haben, dann senden Sie mir bitte eine E-Post an aktive-patrioten@email.de mit dem Betreff „Unterschriftensammler – Unterstützungsunterschrift“ Schreiben Sie bitte in Ihre Bitte um Unterstützungsunterschrift auch, wer unterschreiben darf. Viele Personen wissen beispielsweise nicht, dass auch EU-Bürger Unterstützungsunterschriften leisten dürfen, wenn sie in der Betreffenden Stadt, dem Bundesland ihren Erstwohnsitz haben.

Share This: