Web Patrioten

Web PatriotenIn diesem Bereich können sich deutschsprachige Webseitenbetreiber eintragen lassen. Es können Blogs sein, aber auch reine Informationsseiten. Hauptsache die Betreiber stehen zu Deutschland, ohne dabei nationalsozialistisch zu sein. Sie bekommen die kostenlose Möglichkeit sich vorzustellen. Das Einbinden von Logos/Banner ist möglich. Eine Verlinkung auf die jeweilige Webseite mit gültigem Impressum ist erlaubt.

Es werden hier keine Inhalte eingestellt, die rechtswidrig sind. Sollten die Inhalte auf der hier beworbenen Webseite zu extrem, rechtswidrig, verfassungsfeindlich oder gar linksextrem sein, dann behält sich der Betreiber dieser Webseite das Recht vor diese Webseite wieder raus zu nehmen. Das Ausreizen der Meinungsfreiheit muss nicht unbedingt radikal sein. Meine Leser werden gebeten die auf dieser Webseite beworbenen Webseiten zu melden, die aus dem Rahmen fallen. Dazu zählen beispielsweise Holocaustleugner, AntiFa, oder Webseiten die zur Gewalt aufrufen.

Informationen verbreiten sich schnell und günstig durch das Internet. Viele Menschen in Deutschland machen sich Gedanken über die Zustände in Deutschland.
Den Medien ist das Informieren über tatsächliche Zustände nicht erlaubt, oder sie wollen es aus politischer Korrektheit heraus nicht. Dafür steht der Begriff Lügenpresse. Darum sind Informationen so wichtig. Man hört immer wieder, dass es doch bereits so viele Webseiten gibt und dass man nicht noch Weitere benötigt. Im Internet zählt auch die Vielfalt. Jeder hat eine andere Betrachtungsweise. Hinzu kommen die unterschiedlichen Herangehensweisen der einzelnen Webseiten. Jede Webseite entwickelt einen eigenen Charakter.

Auffallend ist, dass je erfolgreicher eine Webseite wird, umso mehr wird man mit Werbung konfrontiert. Dem einen ist diese Werbung egal, den anderen stört sie. Wenn es nur wenige Webseiten gibt, dann bleibt einem auch nur wenig Auswahl. Es bleibt jeden Interessenten selber überlassen welche Angebote er nutzt.

Auch meine Webseite gehört zu den Web Patrioten. Aus unterschiedlichen Gründen ist es nicht jedem möglich auf die Straße zu gehen, um zu demonstrieren, an Kundgebungen teilzunehmen, Flugblätter zu verteilen, oder Infotische zu unterstützen.
Aus diesem Grund sind Web Patrioten und deren Unterstützer / Leser so wichtig. Die erhaltenen Informationen können in sozialen Netzwerken verbreitet und untereinander ausgetauscht werden. Zusammenhänge können besser verstanden werden, wenn man Informationen aus verschiedenen Blickwinkeln erhält. Fast jede Webseite hat ihre eigenen Schwerpunkte. Die Rangehensweisen unterscheiden sich auch.

Hinzu kommt die Tatsache, dass es für die Herrschenden einfacher ist eine Webseite vom Netz zu nehmen, als einhundert. Man sollte aber auch beachten, dass jeder Webseitenbetreiber eine gewisse Arbeit mit der Pflege der Seite hat und ihm dafür eventuell auch Kosten entstehen. Wer macht sich die Arbeit oder lässt Geld für etwas springen, was ihm nicht wichtig ist? Zumeist sind die bereitgestellten Angebote kostenlos. Das kostenlose Lesen von Webseiten erlaubt dem Leser eine eigene Meinung über die jeweilige Seite zu haben, aber man sollte die dahinter stehende Arbeit respektieren. Sicherlich gibt es Webseitenbetreiber, die sich über Verbesserungsvorschläge freuen würden. Dazu zähle auch ich.

Diese Webseite lebt auch vom Mitmachen der Leser und Interessenten. Sollten Sie Betreiber einer Webseite sein, die sich mit Deutschland beschäftigt, dann zögern Sie nicht bei mir für sich kostenlos zu werben. Übersenden Sie mir einen aussagekräftigen Text über Ihre Webseite. Womit befassen Sie sich und welche Ziele verfolgen Sie? Teilen Sie das meinen Lesern mit. Schreiben Sie mir einfach eine E-Post an aktive-patrioten@email.de mit „Web Patrioten – Webseite“ in der Betreffzeile. Fügen Sie Ihren Text bei und auch kleine Fotos oder Banner / Logo. Ich versuche dann das Bestmögliche daraus zu machen, wobei ich kein Profi bin.

Frank Borgmann

Share This: